Thema: Fontane und die Juden

Pankow.Das nächste Pankower Waisenhausgespräch findet am 6. Mai um 19 Uhr statt. Dazu lädt die Dr. Walter und Margarete Cajewitz-Stiftung in den Betsaal des ehemaligen Jüdischen Waisenhauses an der Berliner Straße 120 ein. Thema des Abends ist: "Fontane und die Juden". Theodor Fontane (1819-1898) gilt als bedeutender Vertreter des poetischen Realismus. Nicht nur in Berlin schätzt man seine "Wanderungen durch die Mark Brandenburg". Aber was ist mit seinem Verhältnis zu den Juden? Der Fontane-Spezialist Gotthard Erler, der Juristen Hans-Joachim Birkholz und die Historikerin Dr. Hannah Lotte Lund werden zu dem Thema sprechen und anschließend mit dem Publikum diskutieren. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.