Trauergruppe gründet sich

Pankow. Im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 gründet sich eine neue Trauer-Selbsthilfegruppe. Angeleitet wird diese von Marianne Kietzer. Noch sind neue Mitglieder willkommen. Trauende Menschen haben oft wenig Unterstützung aus ihrem persönlichen Umfeld. Aus Unsicherheit und Scheu vor den großen Gefühlen ziehen sich Familienangehörige, Kollegen, Nachbarn und Freunde zurück. In der neuen Trauergruppe erfahren die Teilnehmer, dass sie mit ihren Gefühlen nicht allein sind und das Trauer tatsächlich verändert. Vorgesehen ist, dass die Gruppe im September startet. Anmeldung unter 499 87 09 10 oder per E-Mail kis@hvd-bb.de.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.