Unternehmerinnen seit zehn Jahren im Erfahrungsaustausch

Pankow. Er ist eines der aktivsten Frauennetzwerke des Bezirks: der Verein Unternehmerinnen plus. Dieser Tage wird der Verein zehn Jahre alt. Gefeiert wird das Jubiläum mit Freunden und Unterstützern am 12. Juni am Café Canapé in der Wolfshagener Straße 87.

Das ist quasi der Stammsitz des Frauen-Netzwerks. Pankower Unternehmerinnen trafen sich bereits einige Zeit vor der Vereinsgründung auf Initiative der Gleichstellungsbeauftragten des Bezirks, Heike Gerstenberger, zu Stammtischen. Die Unternehmerinnen waren aber der Auffassung, dass sie als Verein noch mehr tun könnten. So werden zum Beispiel Postkarte und Kalender gedruckt und verteilt, auf denen sich die Unternehmerinnen mit ihren Betrieben, Läden und Serviceangebote vorstellen. Außerdem hat der Verein mit www.unternehmerinnen-plus.de eine sehr interessante Internetplattform geschaffen.Ein weiterer Anlass für die Vereinsgründung: Die Unternehmerinnen wollten sich noch mehr vernetzen, also gemeinsam Geschäfte machen, Kunden akquirieren und von der Zusammenarbeit auch wirtschaftlich profitieren. Das alles könne man als Verein besser als in einer lockeren Stammtischrunde, so die Initiatoren. Dass das auch wirklich funktioniert, belegt nicht zuletzt die Entwicklung der Mitgliederzahlen. Waren es zur Gründung acht Unternehmerinnen, so hat der Verein heute über 40 Mitglieder. Die Bandbreite reicht von der Anwältin über die Inhaberin eines Modegeschäfts bis zur Buchbinderin.

Zur wichtigsten Veranstaltung hat sich der Stammtisch gemausert. Er findet monatlich zu einem Thema statt, das möglichst viele interessiert. "Da treffen sich Frauen aus allen Branchen", sagt die Event-Managerin und langjähriges Vereinsmitglied Kathrin Märker-Schwabe. "Das Beste daran ist immer der tatsächliche Austausch, das Reden über gemeinsame Themen als Selbstständige."

Wer mehr zum Verein wissen will, kann sich bis Ende Mai auf www.unternehmerinnen-plus.de zur Jubiläumsparty anmelden. Dort hat man eine gute Gelegenheit, die Unternehmerinnen kennenzulernen.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.