Wie man richtig reanimiert

Pankow."Die Wiederbelebung innerhalb und außerhalb des Krankenhauses" ist der Titel eines Vortrags, der am 12. Februar um 18 Uhr im Kavalierhaus in der Breiten Straße 45 stattfindet. Veranstalter sind die Volkshochschule und die Caritas-Klinik Maria Heimsuchung. Die Wiederbelebung hat eine lange Geschichte von skurrilen Anfängen bis hin zu modernen Standards. Diese von europäischen und amerikanischen Reanimationsverbänden entwickelten Standards wird Jürgen Ungruhe, Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin an der Caritas-Klinik-Maria Heimsuchung, an diesem Abend vorstellen. Er wird sich vor allem mit Maßnahmen der Laien-Reanimation beschäftigen. Eintritt ist frei.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden