Wie man richtig vorsorgt

Pankow.Zu dem Vortrag "Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht" lädt die Kontaktstelle Pflegeengagement am 22. Januar in das Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 ein. Frank Spade, Mitarbeiter der Bundeszentrale Patientenverfügung, wird von 18 bis 19.30 Uhr über die neuen Regelungen bei der Patientenverfügung informieren. Unter anderem wird er erklären, wie eine Patientenverfügung aufgesetzt werden sollte und welche weitere Vorsorge ratsam ist. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung unter 499 87 09 11 oder per E-Mail an pflegeengagement@stz-pankow.de wird aber gebeten.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden