Wie man richtig vorsorgt

Pankow. Zu einem Vortrag "Patientenverfügung und Vollmachten: warum, wie, wann und für wen?" lädt die Kontaktstelle Pflegeengagement am 19. Januar in das Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 ein. Frank Spade, Mitarbeiter der Bundeszentrale Patientenverfügung, wird von 17 bis 18.30 Uhr über Verfügungen und Vollmachten sprechen. Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter 499 87 09 11 oder per E-Mail an pflegeengagement@stz-pankow.de.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.