Ernährungsberaterin Thiele informiert

Ernährungsberaterin Haik Thiele. (Foto: BW)
Berlin: Stadtteilzentrum Pankow |

Pankow. Zu einer Einführung in die Ernährungslehre nach der chinesischen Medizin lädt Ernährungsberaterin Haik Thiele interessierten Pankowern ein.

Einen Basisvortrag dazu hält sie am 24. Februar um 18.30 Uhr im Pankower Stadtteilzentrum an der Schönholzer Straße 10 ein. Die Ernährungsberaterin möchte zu einem neuen Blick auf das Thema Ernährung anregen. Denn: Die Chinesische Medizin geht davon aus, dass es nicht die gesunde Ernährung als solches gibt. Sondern es gibt immer eine individuell angepasste, gesunderhaltende oder heilende Auswahl und Zusammenstellung von Nahrungsmitteln.

Zu berücksichtigen sind dabei Konstitution, Alter, Jahreszeit, besondere Lebensphasen und persönliche Ungleichgewichte. Über die Denkmodelle der chinesischen Medizin zum Thema Ernährung wird Haik Thiele in ihrem Vortrag ebenso sprechen, wie über die Wirkung einzelner Geschmäcker, das Temperaturverhalten von Nahrungsmitteln sowie über Ernährungsempfehlungen.

Des Weiteren gibt es Informationen zu Ursachen von Verdauungs- und Gewichtsproblemen sowie zur Frage, warum man Heißhunger auf Süßes bekommt. Diese theoretischen Informationen wird die Ernährungsberaterin mit praktischen Tipps für den Alltag würzen.

Für die Veranstaltung wird um einen Unkostenbeitrag von 15 Euro gebeten. Darin enthalten sind die Kosten für ein Skript mit wichtigen Tipps.

Wer an der Veranstaltung teilnehmen möchte, meldet sich unter 49 40 07 11 oder per E-Mail an haik.thiele@web.de an.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.