Janine Pietzsch räumt für die Kita Eins bei Gewinnspiel ab

Simone Schmidt (3. von links) übergab im Beisein von Mitarbeitern und Kita-Kindern den Scheck an Janine Pietzsch (3. von rechts). (Foto: BW)

Pankow. Die Kita Eins kann sich für ihren Bauraum neue Softbausteine anschaffen. Zu verdanken hat die Einrichtung das Janine Pietzsch. Diese gewann nämlich bei einem Gewinnspiel der Firma "Vertbaudet". Bislang war dieses Unternehmen seinen Kunden nur als Online-Händler für Bekleidung bekannt. Doch nun richtete es auch einen Shop im Einkaufszentrum Schönhauser Allee Acarden ein.

Zur Eröffnung veranstaltete das Unternehmen ein Gewinnspiel, berichtet Storemanagerin Simone Schmidt. Wer mitmachte, konnte sowohl für sich einen Preis gewinnen als auch für eine Kindereinrichtung seiner Wahl. "Das Engagement für Kindereinrichtung gehört bei uns zur Unternehmensphilosophie", erklärt Schmidt. Hauptgewinnerin des Gewinnspiels ist Janine Pietzsch. Die Pankowerin hat bereits seit einiger Zeit die Zusage in der Tasche, dass ihre Tochter Lotte ab Sommer die Kita Eins besuchen wird. Für Janine Pietzsch und ihren Mann Danilo Philipp war natürlich sofort klar, an wen der Gewinn über 300 Euro geht.

Die Kita in der Hermann-Hesse-Straße 45/47 war vor zwei Jahren neu eröffnet worden. Ihr Träger ist die gemeinnützige Gesellschaft Pankower Früchtchen. "Wir betreuen zurzeit 120 Kinder", so Kitaleiterin Doreen Kühnel. "Seit längerer Zeit wünschen wir uns schon Softbausteine für unseren Bauraum. Diesen Wunsch können wir uns nun erfüllen."

Weitere Informationen zur Kita auf www.kitaeins.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.