Schultüten für Flüchtlingskinder: Vom Erlös der Osteraktion wurde Lernmaterial gekauft

Lars Liepe und Juliane Erler vom Stadtteilzentrum konnten zum Befüllen der Schultüten Heike Friedrich, Nadine Hanuschke, Martina und Thaina Monteiro-Barros als ehrenamtliche Helfer begrüßen. (Foto: Bernd Wähner)

Pankow. Über 60 prall gefüllte Schultüten konnten sich Kinder aus sechs Pankower Flüchtlingsheimen zum Schulanfang freuen. Übergeben wurden sie vor wenigen Tagen von den Initiatoren einer ungewöhnlichen Aktion.

Das Pankower Stadtteilzentrum, Radio-Eins-Moderator Sven Oswald und das Centermanagement der Schönhauser Allee Arcaden hatten vor Ostern die Idee, Schulanfängern aus Pankower Flüchtlingsheimen einen besonderen Willkommensgruß zur Einschulung zu überreichen. Gewerbetreibende des Einkaufszentrums stellten Preise für eine Versteigerung zur Verfügung. „Diese wurden symbolisch in Ostereiern versteckt“, sagt Lars Liepe, der vonseiten des Pankower Stadtteilzentrums die Aktion begleitete. „Die Ostereier wurden Anfang April für ein Mindestgebot von 25 Euro von Sven Oswald versteigert.“

Dabei konnte sich so mancher Kunde über ein wahres Schnäppchen freuen. So gewann einer zum Beispiel für ein Gebot von 35 Euro einen nagelneuen Fernsehapparat. Insgesamt kamen 1300 Euro bei der Aktion zusammen.

Von diesem Geld besorgte das Team des Stadtteilzentrums in der Schönholzer Straße 10 in den vergangenen Wochen Lernmaterialien und Süßigkeiten, mit denen die Schultüten gefüllt werden konnten. „Besonders stolz sind wir, dass wir zu einem fairen Preis für alle Schulanfänger hochwertige Federtaschen besorgen konnten“, berichtet Liepe.

Damit die Schultüten liebevoll befüllt werden, organisierte die Pankower Freiwilligenagentur einen „Pack-Nachmittag“ mit Ehrenamtlichen.

Gemeinsam mit dem Schirmherren der Aktion, Bürgermeister Matthias Köhne (SPD), und weiteren Unterstützern übergab Lars Liepe die Schultüten kürzlich den Abc-Schützen in den Flüchtlingsunterkünften. BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.