Wunschbaum im Rathaus

Pankow. Im Foyer des Rathauses, Breite Straße 24A-26, steht erstmals ein Wunschbaum. Dabei handelt es sich um eine Aktion des Vereins „Schenk doch mal ein Lächeln“, die in mehreren Bezirken stattfindet. Der Verein möchte finanziell schwächer gestellten Familien ermöglichen, ihren Kindern ein Weihnachtsgeschenk zu machen. Am Baum hängen von Kindern gebastelte Sterne mit Wünschen. Geschenk-Paten, die ein Kind überraschen möchten, pflücken sich einen Stern ab und besorgen das entsprechende Geschenk. Das ist bis zum 14. Dezember im Büro von Bürgermeister Sören Benn (Die Linke), Raum 1.49, unverpackt abzugeben. Der Wert sollte 25 Euro nicht überschreiten. Eltern können dann vom 20. bis 22. Dezember 9 bis 16 Uhr die Geschenke abholen. Weitere Informationen: https://www.facebook.com/SdmeLeV/. BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.