Am Stern-Keeper gescheitert

Pankow. Mit einem 1:1 gegen Stern Kaulsdorf haben sich die Fortunen in die Winterpause verabschiedet. „Wir hätten vier oder fünf Tore machen müssen, sind aber immer wieder am überragenden Kaulsdorfer Torwart gescheitert“, sagte Trainer Daniel Sommerfeld. Beide Treffer erzielte übrigens der Kaulsdorfer Schmidt, der erst den Ball ins eigene (13.) und dann ins gegnerische Tor (29.) beförderte. Zum Rückrundenstart am 26. Februar ist Fortuna spielfrei.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.