Bad soll länger offen bleiben

Berlin: Sommerbad Pankow | Pankow. Das Sommerbad an der Wolfshagener Straße soll die ganze Saison über wieder täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet bleiben. Diesen Beschluss fasste die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf ihrer letzten Sitzung vor der Sommerpause. Mit Beginn der Saison hatten die Berliner Bäderbetriebe (BBB) neue Öffnungszeiten eingeführt. Das Bad hat offiziell nur noch von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Nur bei großer Hitze, wie Anfang Juli, verlängern die BBB die Öffnungszeit jeweils einige Tage auf 20 Uhr. Die neuen Kernöffnungszeiten haben vor allem für Berufstätige den Nachteil, dass diese das Bad weder vor noch nach der Arbeit nutzen können. Die Bäderbetriebe verweisen darauf, dass die Berufstätigen auch andere Freibäder in der Stadt nutzen könnten. Das sehen die Pankower Verordneten anders. Auch Berufstätige müssten die Chance haben, in Wohnortnähe zu baden. Deshalb beauftragte die BVV das Bezirksamt, dass es sich bei den Bäderbetrieben für dauerhaft längere Öffnungszeiten einsetzen soll. BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.