Fortuna landet einen Coup

Pankow. Das war so recht nach dem Geschmack von Trainer Daniel Sommerfeld! Mit dem 3:0 (1:0)-Erfolg landete Fortuna Pankow gegen den Tabellenvierten Blau-Weiß Spandau einen wahren Coup. Zwar stand die Partie nach dem 1:0 durch Viking Teodor Peterson (43.) auf der Kippe, doch Alexander Gazuzyn machte nach einem Feldverweis für einen Spandauer mit einem Doppelpack (82., 85.) alles klar.
Fortunas Auswärtsspiel beim FC Brandenburg wird am Sonntag, 14 Uhr, angepfiffen.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.