Fortuna verliert nach Rot und Elfmeter

Pankow. Diesen Tag wird Marcel Walter nicht so schnell vergessen. Eine knappe Stunde hält der Fortuna-Schlussmann seinen Kasten im Spiel bei Grün-Weiss Neukölln sauber, dann aber verschuldet er mit einer Notbremse einen Elfmeter, kassiert Rot und sieht sich somit als Verursacher der noch klaren 0:3 (0:0)-Niederlage. Feldspieler Sharif Abboud, der danach das Tor von Fortuna Pankow hütete, war beim Elfmeter (57.) wie bei den beiden übrigen Gegentoren (78., 84.) chancenlos.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.