Jentzsch beendet das Zittern

Pankow. Mit 3:1 fuhr Fortuna Pankow gegen BW Mahlsdorf/Waldesruh drei Punkte ein. Der Sieg gegen das abgeschlagene Schlusslicht stand trotz der Pausenführung durch Riske (16.) zum Ende des Spiels noch mal richtig auf der Kippe. Nedzhibov (69.) hatte für die Gäste ausgeglichen. Doch Fortunas Jentzsch blieb cool und ließ sein Team durch einen Doppelpack (78., 90.) doch noch jubeln.

Am Sonnabend (14.15 Uhr) geht es nach Buchholz zum Derby.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.