Marianne Buggenhagen und weitere 3 Aktive aus Berlin starten bei der IPC Leichtathletik-EM in Italien

Leichtathletik-EM im italienischen Grosseto vom 11. - 16. Juni 2016

4 Aktive aus Berlin von ca. 30 Deutschen insgesamt starten für den Paralympischen Sport Club Berlin (PSC). Kein Heimtrainer oder Betreuer aus Berlin ist dabei.
Ali Lacin wird von Bernd Scheermesser trainiert, alle anderen von Dr. Ralf Otto.

Thomas Ulbricht (T12): 100m, 200m, 400m.
Der Sehbehinderte startet ohne Guide!!!
Medaillenchancen hat er in allen 3 Strecken, er war mit 2 Bestzeiten gut in das Jahr gestartet!

Marianne Buggenhagen (F55): Kugel, Diskus.
Gold-Medaillenchancen in beiden Disziplinen, da Weltranglisten 1. in beiden Events!

Marie Hawkeswood (F55): Kugel, Diskus, Speer.
Medaillenchancen in allen Disziplinen da Weltranglisten 2. Kugel / Diskus 3.

Ali Lacin (T42): 100m und 200m (4x100m Staffel-Ersatzmann).
Endkampfchancen beim ersten internationalem Wettkampf.

Dr. Ilke Wyludda: Die im Kugelstoß und Diskuswurf antreten wollte und
Medaillenchancen in beiden Disziplinen gehabt hätte, musste leider wegen einer Verletzung am Brustmuskel kurzfristig die Teilnahme absagen, um Rio nicht zu gefährden.
(Quelle: Dr. Ralf Otto)

#grosseto
#inklusiondurchsport
#ungehindertdejaneiro
#roadtorio
#deutscherbehindertensportverband
#behindertenundrehabilitationssportverbandberlin

(Fotos © BSBerlin/Reinhard Tank)
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.