Neue Selbstverteidigungsgruppe im Verein Physiosport Berlin gegründet

In der neuen Gruppe sind auch Frauen willkommen. Sie lernen, wie sie sich bei Angriffen wehren können. (Foto: Bernd Wähner)

Pankow. „Selbstverteidigung mit Fitness Workout“ nennt sich eine neue Trainingsgruppe, die sich im Verein Physiosport Berlin gegründet hat. In ihr sind weitere Frauen und Männer willkommen.

„In dieser Gruppe trainieren die Teilnehmer unterschiedliche Möglichkeiten der Selbstverteidigung“, erklärt Mirko Will. Der Karatetrainer ist Vorsitzender des Vereins. „Geübt wird eine Mischung aus Karate, Judo und Jiu Jitsu. Mitmachen kann jeder, der effektive Abwehrtechniken erlernen möchte.“

Angeleitet wird dieses neue Training nicht nur von Mirko Will, sondern auch von Vereins-Neuzugang Horst Hilbig. Der frühere Polizist ist passionierter Judo- und Jiu-Jitsu-Sportler. Nach den Sommerferien wird er im Verein auch mit dem Aufbau eigener Gruppen in diesen Sportarten beginnen. Die neue Selbstverteidigungsgruppe trifft sich mittwochs von 20 bis 21 Uhr in der Turnhalle in der Dietzgenstraße 46.

Aber das ist nicht die einzige Neuerung in diesem Familiensportverein. „Wir haben mit Benjamin Rost, der den ersten Dan hat, auch eine neue Kinderkarategruppe gründen können“, sagt Mirko Will. „Diese trifft sich donnerstags von 17.30 bis 18.30 Uhr in der Turnhalle der Kita Schwalbennest in der Hauptstraße 16 in Blankenfelde. In diese Gruppe können Kinder ab fünf Jahre ab sofort einsteigen.“

Ebenfalls freie Plätze gibt es in der neuen Kindertanzgruppe. „Unsere Trainerin Elisa Dannischewski übt mit den Kindern Choreographien in der Turnhalle in der Brixener Straße 40 ein“, sagt der Vereinsvorsitzende. Mitmachen können alle zwischen sechs und zwölf Jahren. Trainingszeit ist dienstags von 17.30 bis 18.30 Uhr.

Weiterhin plant Physiosport Berlin für den Frühherbst ein Aktivwochenende für die ganze Familie. „An diesem Wochenende geben wir Pankower Familien die Möglichkeit, unterschiedliche Sportangebote kennenzulernen“, informiert Mirko Will. „Die Bandbreite reicht von Karate, Zumba, Nordic Walking über eine Rückenschule für Kinder und Erwachsene bis hin zu Sportspielen.“ Dieses Wochenende wird vom 30. September bis 2. Oktober stattfinden. Familien können sich bereits jetzt üer E-Mail physiosport-berlin@gmx.de sowie unter  0151 40 43 32 85 informieren und anmelden. BW

Weitere Informationen gibt es auf http://www.physiosport-berlin.de/.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.