Partnerschaft besiegelt: AOK unterstützt die Pankower Fortunen

Trainer Eric Rhode, der AOK-Niederlassungsleiter Sebastian Morzinek, Fußballer Nick Wenzel und der 1. Vorsitzende des Vereins Ralf Schikowski präsentieren das neue Trikot. (Foto: Daniel Schöttler)

Pankow. Der Verein FSV Fortuna Pankow hat einen neuen Partner an seiner Seite: die AOK Nordost.

Kürzlich wurde eine Vereinbarung unterzeichnet, in der sich die AOK verpflichtet, den Verein als Gesundheitspartner zu unterstützen. Unter anderem erstattet die AOK einen Teil der Vereinsbeiträge an die Mitglieder zurück. Darüber hinaus wird die Gesundheitskasse bei Veranstaltungen der Fortunen über Gesundheitsthemen informieren. Als sichtbares Zeichen der neuen Partnerschaft werden die Sportler des Vereins künftig das Logo der AOK auf ihren Trikots tragen.

Der Verein, der im kommenden Jahr seinen 70. Geburtstag feiern kann, hat einen großen Jugendbereich und engagierte Herrenmannschaften. Heimspielort für alle Mannschaften ist das Kissingenstadion. BW

Weitere Informationen auf fortunapankow46ev.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.