Spiel in Moabit gedreht

Pankow. Aus einem durchaus ansprechenden Spiel bei der SpVgg Tiergarten sind die Pankower als 2:1-Sieger hervorgegangen. Huber (55.) und Peterson (80.) drehten die Partie beim Tabellenletzten in der zweiten Halbzeit nach dem frühen Rückstand durch einen von Akar verwandelten Foulelfmeter (8.).

Durch den Dreier verschafften sich die Pankower etwas Luft im Abstiegskampf.
Weiter geht‘s am 22. Mai zu Hause mit dem Nord-Berliner-Duell gegen den Wartenberger SV.

hob
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.