Überzeugender Auftritt

Pankow. 5:0 lautete der Endstand am vergangenen Sonntag beim Heimspiel von Fortuna Pankow gegen Landesliga-Absteiger Schwarz-Weiß Spandau. Den Toren von Fabian Zentner (16. und 71. Minute), Christoph Spitze (35.), Johannes Lang (67.) und Michael Riske (90.+1) hatte der Gast nichts entgegenzusetzen. Ähnlich deutlich hatte die Elf von Trainer Jens Primke zuletzt am 5. Spieltag (7:2 gegen den FC Liria) einen Kontrahenten in die Schranken weisen können.

Als neuer Zwölfter der 1. Abteilung der Bezirksliga und folglich mit einer tabellarisch leicht verbesserten Ausgangslage empfängt die Fortuna am nächsten Spieltag Schlusslicht SSC Teutonia II. Der Anpfiff dieser Partie erfolgt am Sonntag, den 19. November, um 14.15 Uhr im Kissingenstadion.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.