Knackpunkt ist die Kreuzung

Pankow. Bis es auf der Südseite des Stiftswegs und der Bleicheroder Straße eine Radverkehrsanlage auf dem Gehweg geben könnte, wird noch einige Zeit ins Land gehen. Auf der jüngsten Sitzung der BVV teilte das Bezirksamt mit, dass man dem Ersuchen der Verordneten gegenwärtig nicht nachkommen könne. Dazu müsse auch der Knotenpunkt Stiftsweg, Hadlich-, Breite und Damerowstraße samt Lichtsignalanlage umgestaltet werden. Dafür ist aber die Verkehrslenkung Berlin, die bei Senat angesiedelt ist, zuständig. Und diese lehne derzeit eine Umgestaltung ab, so das Bezirksamt. Weil im Bezirk aber ein weiterer Ausbau des Radwegenetzes vorgesehen ist, kann man davon ausgehen, dass das Thema noch nicht vom Tisch ist. BW
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.