Stiftsweg bekommt Radweg: Verordnete wollen Lücke im Radwegenetz schließen

Pankow. Die Pankower Bezirksverordnetenversammlung (BVV) setzt sich dafür ein, dass sich im Alt-Pankower Nordosten die Bedingungen für Radfahrer verbessern.

Nach Beratung im Verkehrsausschuss beschlossen die Verordneten, dass auf dem Stiftsweg ein Radweg auf dem ausreichend breiten Gehweg markiert wird. Eigentlich sollte dieser Radweg gleich auch noch entlang der Bleicheroder Straße markiert werden. Bei der Beratung im Verkehrsausschuss zeigte sich allerdings, dass die Südseite der Straße nicht ausreichend breit ist. Es muss deshalb nach einer anderen Lösung gesucht werden.

Das Fehlen einer Radverkehrsanlage im Bereich Stiftsweg/Bleicheroder Straße stelle bisher ein erhebliches Defizit dar, so die Verordneten. Deshalb entschlossen sie sich, dem Bezirksamt einen entsprechenden Auftrag zu erteilen.

Allerdings ist die Markierung von Teilflächen des bisherigen Gehweges als Radweg nicht ohne Weiteres möglich. Dafür müsse auch eine Umgestaltung der Lichtsignalanlage am Knotenpunkt Stiftsweg-Hadlichstraße/Breite Straße-Damrowstraße erfolgen. Nur durch Veränderungen an der Ampelschaltung könne die neue Radverkehrsanlage in das vorhandene Straßennetz eingebunden werden, so die Verordneten.

Deshalb beschlossen sie, dass dieser Knotenpunkt ebenfalls umgestaltet werden soll. Radfahrer sollen die Möglichkeit erhalten, die Damerowstraße auf einer Furt zu überqueren, die sich künftig unmittelbar neben dem vorhandenen Fußgängerüberweg befindet.

Mit den jetzt vorgesehen Radverkehrsanlagen soll in diesem Bereich von Alt-Pankow die Lücke im Radwegenetz geschlossen werden. Auf der Berliner Straße und auf der Breiten Straße gibt es Radverkehrsanlagen. Auch für den Bereich der Straßenbahntrasse östlich der Mendelstraße gibt es bereits Planungen für eine Radverkehrsanlage mit Anschluss an die Pasewalker Straße am S-Bahnhof Pankow-Heinersdorf.

Wenn nun noch eine Lösung für die Radverkehrsanlage in der Bleicheroder Straße gefunden wird, könnte dieser Bereich Pankows in absehbarer Zeit radverkehrstechnisch bestens erschlossen sein. BW
0
1 Kommentar
6
Kissingenkiez aus Pankow | 13.09.2017 | 14:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.