Messerstecher gefasst: Zeugin erkennt Gesuchten im Internet

Plänterwald. Einen 34-Jährigen, der für einen Messerangriff am S-Bahnhof Plänterwald verantwortlich sein soll, konnten Bundespolizisten am 20. April festnehmen

.

Bei einer Auseinandersetzung mit einer Gruppe junger Leute soll der Mann am Ostermontag auf sein Opfer mehrfach mit dem Messer eingestochen haben. Im Ergebnis einer öffentlichen Fahndung hatte sich eine Hinweisgeberin gemeldet, die den Gesuchten über ein soziales Netzwerk zu kennen glaubte. Die Beamten fertigten eine Fotovorlage an und zeigten diese und weitere Bilder dem Opfer der Messerattacke.

Mit einem richterlichen Beschluss standen sie dann wenige Stunden später vor der Wohnungstür des Beschuldigten, der widerstandslos festgenommen werden konnte. Ein Messer und eine Jacke mit Blutspuren wurden als Beweismittel gesichert. RD
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.