Eierhäuschen gesichert

Plänterwald. Der Liegenschaftsfonds Berlin hat die Wintersicherung des Eierhäuschens im Spreepark veranlasst. So wurden sämtliche Fenster mit Lochblechen versehen und die Dächer abgedichtet. Damit wurde eine Forderung von Anwohnern und der Bürgerinitiative "Pro Plänterwald" umgesetzt. "Ich freue mich sehr, dass dadurch der weitere Verfall des Gebäudes zunächst gestoppt werden konnte und hoffe sehr, dass im Zuge der Neuordnung des Spreeparkareals auch für das Eierhäuschen eine vernünftige und wirtschaftlich tragfähige Lösung gefunden werden kann", so Baustadtrat Rainer Hölmer (SPD). Das einst renommierte Ausflugslokal, das durch die Zugehörigkeit zum Spreepark-Grundstück lange in seiner Entwicklung behindert war, wird seit dem Rückkauf des Gesamtgrundstücks vom Liegenschaftsfonds Berlin verwaltet.


Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.