Hauptstadtmarathon im Treptower Park

Plänterwald. Am 7. Juni wird es rund um den Treptower Park voll. Dann treten rund 1000 Athleten beim 9. Hauptstadt-Triathlon an.

Dabei haben es die jeweiligen Strecken in sich. Im Schwimmen sind 1500 Meter rund um die Insel der Jugend zurückzulegen. Dann geht es entlang der Puschkinallee und durch Teile des Treptower Parks auf einen Zehn-Kilometer-Lauf. Und am Ende sind 40 Kilometer zu radeln. Die Strecke geht über Neue Krugallee, Bulgarische Straße und Köpenicker Landstraße. Für Kinder gibt es einen Extrawettbewerb mit deutlich kürzeren Distanzen.

Start und Ziel sowie der Wechsel zwischen den drei Disziplinen erfolgt in der Bulgarischen Straße in der Nähe des Restaurantschiffs "Klipper".

Erster Start ist um 9 Uhr, Zuschauer sind gern gesehen. Allerdings sind die Straßen um den Austragungsort gesperrt und es gibt auch kaum Parkplätze. Die Startnummern sind seit Wochen vergeben. Es gibt aber die Chance, am Vorabend des Wettkampfs ab 19 Uhr einige der rareren Nachmeldeplätze zu ergattern, falls Wettkampfunterlagen nicht abgeholt wurden, Nachfragen unter 0179/606 64 09.

Wissenswertes auch unter www.berlin-triathlon.de.

Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.