Politik

1 Bild

Neujahrsempfang mit Geburtstagskind

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 8 Stunden, 10 Minuten | 8 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Überraschung für Tempelhofs Altbürgermeister Wolfgang Krueger und Gattin Carmen (2.v.l.) beim Neujahrsempfang der Bezirks-CDU im Rathaus Schöneberg: Zum 80. Geburtstag gab's eine Riesentorte von den Berliner Unionsabgeordneten Florian Graf (links) und Jan-Marco Luczak.

Sitzung zum WOGA-Komplex

Manuela Frey
Manuela Frey | Wilmersdorf | vor 9 Stunden, 7 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Woga-Komplex | Halensee. Am Donnerstag, 25. Januar, beginnt um 17.30 Uhr die 4. öffentliche Sitzung des nichtständigen Ausschusses WOGA-Komplex statt im Intarsiensaal des Rathauses, Otto-Suhr-Allee 100. Unter anderem wird der Bauhistoriker Dr. Peter Lemburg seine Sicht zum WOGA-Komplex am Lehniner Platz darlegen. my

Mietrechtsexperte lädt ein

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 9 Stunden, 15 Minuten | 12 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Jan-Marco Luczak | Schöneberg. Der Tempelhof-Schöneberger Bundestagsabgeordnete und Mietrechtsexperte Jan-Marco Luczak (CDU) lädt zu seiner nächsten Bürgersprechstunde am 26. Januar ab 17 Uhr in sein Bürgerbüro in der Kolonnenstraße 4 ein. Im persönlichen Gespräch können sich Bürger mit ihren Anliegen, Problemen und Vorschlägen an den Politiker wenden; Anmeldungen bitte unter 22 77 18 78 oder jan-marco.luczak@bundestag.de. KEN

Aktionsfonds im Badstraßen-Kiez

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | vor 17 Stunden, 54 Minuten | 5 mal gelesen

Gesundbrunnen. Das Quartiersmanagement (QM) Badstraße fördert auch in diesem Jahr kleine Kiezprojekte aus dem Aktionsfonds. Wer zum Beispiel ein kleines Fest veranstalten, eine Kiezputzaktion organisieren oder eine Lesung machen möchte, kann die QM-Förderung von bis zu 1500 Euro pro Projekt beantragen. Einzige Bedingung: Die Aktion muss im QM-Gebiet Badstraße stattfinden und für die Menschen aus dem Kiez einen Mehrwert haben....

4 Bilder

Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg präsentiert Bestandsaufnahme

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 17 Stunden, 54 Minuten | 125 mal gelesen

Neujahrsgespräch stand über der Presseeinladung von Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis 90/Grüne) und der vier Stadträte am 17. Januar im Rathaus Friedrichshain. Natürlich sollten dabei die eigenen Leistungen kommuniziert werden. Aber auch Probleme und die selbst interpretierte Vorreiterrolle von Friedrichshain-Kreuzberg kamen zur Sprache. Personal: 2017 kam es zu 131 Einstellungsverfahren – laut Bürgermeisterin...

Bettina König am Infostand

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | vor 17 Stunden, 54 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: SPD-Infostand | Reinickendorf. Die SPD-Abgeordnete Bettina König steht am Montag, 29. Januar, von 15.30 bis 16.30 Uhr an einem Infostand an der Residenzstraße Ecke Amendestraße für Gespräche zur Verfügung. Individuelle Gespräche in ihrem Bürgerbüro, Amendestraße 104, können unter 40 72 43 36 oder per E-Mail unter info@bettina-koenig.de vereinbart werden. CS

Sprechstunde bei der SPD-Fraktion

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: SPD-Kreisbüro | Neukölln. Die SPD-Bezirksverordneten Almuth Draeger und Wolfgang Hecht stehen Donnerstag, 25. Januar, von 16.30 und 18 Uhr für persönliche Gespräche zur Verfügung. Ort: SPD-Kreisbüro, Hermannstraße 208. Informationen gibt es unter 902 39 24 98 und per E-Mail spd@bezirksamt-neukoelln.de. sus

1 Bild

Bezirk baut Austausch mit Partnerkommunen aus

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 2 Tagen | 22 mal gelesen

Über den Tellerrand schauen, voneinander lernen, Freundschaften schließen: Für all das und mehr sorgen Städtepartnerschaften. Lichtenberg hat zwei seiner partnerschaftlichen Beziehungen nun neu besiegelt. Kamubukwana in Mosambik, Bialoleka und Hajnowka in Polen, Kaliningrad in Russland, Jurbarkas in Litauen, Wien-Margareten in Österreich und Hoan Kiem in Vietnam: In jahrelanger partnerschaftlicher Zusammenarbeit haben sich...

2 Bilder

Naziattake in Britz empört Anwohnerinnen und Anwohner

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | vor 2 Tagen | 13 mal gelesen

Erneut ist es in der Hufeisensiedlung zu einem Naziskandal gekommen. Wie erst heute entdeckt wird, wurde ein Pfeiler der Rolltreppe am  U-Bhf. Eingang Blaschkoallee (Fotos) mit den Schriftzügen "SS" beschmiert. Der mbr wurde bereits informiert. Die Schutzstaffel (SS) war eine nationalsozialistische Organisation in der Weimarer Republik und der Zeit des Nationalsozialismus, die der NSDAP und Adolf Hitler als...

Sonderöffnung der Gedenkstätte

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | vor 3 Tagen | 27 mal gelesen

Berlin: Gedenkstätte Köpenicker Blutwoche | Köpenick. Die Gedenkstätte Köpenicker Blutwoche öffnet am 27. Januar außer der Reihe. Dieser Tag gilt als Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus, an jenem Tag im Jahr 1945 wurde das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau durch sowjetische Truppen befreit. In Der Gedenkstätte in der Puchanstraße 12 wird an die Menschen erinnert, die im Rahmen der Köpenicker Blutwoche im Juni 1933 gefoltert und ermordet wurden. Sie...

Ludwig-Heck-Schule soll Hinweistafel installieren

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | vor 3 Tagen | 11 mal gelesen

Berlin: Ludwig-Heck-Schule | Eltern und Lehrer setzten sich bereits vor sechs Jahren dafür ein, nun wurde die Umbenennung der Ludwig-Heck-Grundschule endlich beschlossen. Mit Beginn des kommenden Schuljahrs wird sie Mascha-Kaléko-Grundschule, benannt nach einer Dichterin jüdischer Abstammung, heißen. Die Namensänderung wurde vehement gefordert, da der jetzige Namenspatron ein führender Vertreter der Rassentheorie der Nationalsozialisten war. Ludwig...

Gedenken an den Holocaust

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | vor 3 Tagen | 8 mal gelesen

Berlin: Rathaus Reinickendorf | Wittenau. Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung laden zur Kranzniederlegung für die Opfer des Nationalsozialismus am Sonnabend, 27. Januar, um 11 Uhr vor der Gedenktafel im Aufgang des Altbaus des Rathauses, Antonyplatz 1. Der 27. Januar 1945 gilt als Tag der Befreiung von Auschwitz und wurde im Jahr 1996 zum offiziellen deutschen Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus erklärt. An diesem Tag befreite...

Bezirk gedenkt Opfer des Holocaust

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | vor 3 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Mahnmal KZ Außenlager Sachsenhausen | Lichterfelde. Das KZ Auschwitz wurde am 27. Januar 1945 befreit. Die Bezirksverordnetenversammlung und das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf gedenken aus diesem Anlass am Sonnabend, 27. Januar, der Opfer des nationalsozialistischen Rassenwahns und Völkermordes. Sie legen um 13 Uhr am Mahnmal auf dem Gelände des ehemaligen Außenlagers des KZ Sachsenhausen an der Eugen-Kleine-Brücke, Wismarer Straße, einen Kranz nieder. KaR

Stephan Schmidt vor Ort

Christian Schindler
Christian Schindler | Konradshöhe | vor 3 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Falkenplatz | Konradshöhe. Der CDU-Abgeordnete Stephan Schmidt steht am Sonnabend, 27. Januar, um 10 Uhr vor Edeka am Falkenplatz 1-3 für Gespräche zur Verfügung. Der Abgeordnete ist ansonsten auch unter 40 39 57 93 oder per E-Mail unter buero@stephan-schmidt.berlin erreichbar. CS

Gespräch über Kita und Schule

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | vor 3 Tagen | 7 mal gelesen

Neu-Hohenschönhausen. Weil Eltern wochentags oft nicht die Zeit dafür finden, halten die Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch und die Wahlkreisabgeordnete Ines Schmidt (beide Die Linke) ein Angebot für sie bereit: Bei einer Tasse Kaffee am Sonntagmorgen möchten die beiden Politikerinnen mit interessierten Lichtenbergern ins Gespräch kommen: besonders über die Themen Kita und Schule. Eltern können ihren Nachwuchs mitbringen,...

1 Bild

Lichterkette zum Gedenken: Zeichen für solidarische Gesellschaft im Pankower Zentrum

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 3 Tagen | 28 mal gelesen

Berlin: Jüdisches Waisenhaus | In diesem Jahr findet sie zum 20. Mal statt: Die Lichterkette anlässlich des Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz. Zur Teilnahme an dieser Lichterkette am 27. Januar durch das Pankower Zentrum rufen in diesem Jahr erneut die Kommission für Bürgerarbeit, die evangelische Kirchengemeinde Pankow und der Bund der Antifaschisten auf. Sie wollen an die Opfer des Holocausts erinnern. Die diesjährige...

Sprechstunde bei Abgeordneter

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | vor 3 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Karin Korte | Gropiusstadt. Die SPD-Politikerin Karin Korte vertritt die Wahlkreise Gropiusstadt und Buckow-Nord im Berliner Abgeordnetenhaus. Wer mit ihr sprechen möchte, ist am Dienstag, 30. Januar, von 16 bis 18 Uhr zu ihrer Bürgersprechstunde eingeladen. Sie findet im Büro an der Lipschitzallee 69 statt. Um Anmeldung wird unter 66 00 66 89 oder kontakt@karin-korte.degebeten. sus

Lesung mit Gesine Lötzsch

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | vor 3 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin: Bodo-Uhse-Bibliothek | Friedrichsfelde. Die Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch (Die Linke) ist am Dienstag, 23. Januar, um 19 Uhr zu Gast in der Bodo-Uhse-Bibliothek, Erich-Kurz-Straße 9. Die Politikerin liest dort aus ihrem Buch „Immer schön auf Augenhöhe“. Darin beschreibt sie kurzweilig und heiter den Alltag als Akteurin auf der politischen Bühne. Für die Linkspartei sitzt Gesine Lötzsch seit 2002 im Bundestag und gewann vier Mal in Folge ein...

Erinnerung an Nazi-Opfer

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 4 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Gedenkstele | Friedrichshain. Anlässlich des 73. Jahrestags der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz laden Bürgermeisterin Monika Herrmann und BVV-Vorsteherin Kristine Jaath (beide Bündnis 90/Grüne) sowie die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes für Sonnabend, 27. Januar, zu einem stillen Gedenken ein. Die Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus findet um 11 Uhr an der Stele Ecke Koppen- und Singerstraße statt. tf

Volle Kasse bei der Stadtteiljury

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | vor 4 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Paul Gerhardt Stift | Wedding. Unter dem Titel „Neues Jahr – volle Kasse“ lädt die Stadtteiljury Parkviertel für 25. Januar um 19 Uhr alle Anwohner, Vereine und Initiativen aus der Region Parkviertel (Englisches und Afrikanisches Viertel, Brüsseler Kiez) zu einer Infoveranstaltung in das Paul Gerhardt Stift in der Müllerstraße 56-58 ein. Es geht um die Stadtteilkasse, aus der 2018 Kiezprojekte gefördert werden sollen. Die Stadtteiljury erklärt...

Mit Eva Högl zum Reichstag

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 4 Tagen | 10 mal gelesen

Berlin: Deutscher Reichtstag | Mitte. Die SPD-Bundestagsabgeordnete aus Mitte, Eva Högl, lädt für 29. Januar zur „politischen Tagesfahrt“ ein. Wer bei der ganztägigen Tour durch das politische Berlin mit Besuch des Reichstages inklusive der Kuppel, einem Vortrag im Auswärtigen Amt sowie einer Stadtrundfahrt durch das Regierungsviertel dabei sein will, kann sich in Högls Wahlkreisbüro anmelden: 69 21 25 oder E-Mail an eva.hoegl.wk01@bundestag.de. Die...

Bezirksparlament tagt wieder

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | vor 4 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Rathaus Treptow | Plänterwald. Am 25. Januar treffen sich die Bezirksverordneten zur ersten Sitzung des Jahres. Beginn ist um 16.30 Uhr im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4. Die Sitzung ist öffentlich. In den Sitzungspausen besteht für Besucher die Möglichkeit, mit Vertretern der Bezirkspolitik ins Gespräch zu kommen. RD

Fraktionsstatus verloren: Nächster Austritt aus der BVV-Fraktion der Grünen

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 4 Tagen | 77 mal gelesen

Nach dem Verlust ihrer Doppelspitze und dem Austritt von Jutta Griep sind die Bündnisgrünen in der Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung (BVV) inzwischen nur noch zu zweit. Damit ist auch der Fraktionsstatus dahin. Bereits im Dezember vergangenen Jahres hatte die bis dato fünfköpfige Fraktion von Bündnis90/Die Grünen in der Lichtenberger BVV den Austritt der beiden Vorsitzenden Camilla Schuler und Sebastian Füllgraf...

Neuer Vorstand bei den Grünen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 4 Tagen | 2 mal gelesen

Neukölln. Die Neuköllner Grünen haben Mitte Januar einen neuen Kreisvorstand gewählt. Er setzt sich zusammen aus Anna Hoppenau, Vivian Weitzl, Malika Meyer-Schwickerath, Philmon Ghirmai, Jan Stiermann und Stefan Lange. Der scheidende Vorstand wurde mit Applaus verabschiedet. Das vergangene Wahlkampfjahr war für die Grünen erfolgreich: Sie konnten mehr als 100 neue Mitglieder gewinnen. sus

Telefonsprechstunde mit Stephan Schmidt

Christian Schindler
Christian Schindler | Heiligensee | vor 4 Tagen | 2 mal gelesen

Heiligensee. Der CDU-Wahlkreisabgeordnete für Heiligensee, Konradshöhe und Tegel, Stephan Schmidt, bietet am Donnerstag, 25. Januar, von 9 bis 10 Uhr eine Telefonsprechstunde an. Unter 40 39 57 93 ist der Politiker für Fragen und Anregungen zu erreichen. CS