Politik

2 Bilder

Liebich umwirbt Prenzlschwaben: Humorvoller Endspurt im Wahlkampf 2

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 14.09.2017 | 234 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Kurz vor der Bundestagswahl am kommenden Sonntag sieht man sie überall auf Straßen und Plätzen: die Wahlplakate mit den Kandidaten. Viele dieser Plakate sehen sich sehr ähnlich. Die meisten sind sachlich, enthalten Schlagworte, für die die Kandidaten stehen. Stefan Liebich, Bundestagskandidat der Linken, versucht es in der letzten Phase des Wahlkampfes mit Humor auf einem neuen Wahlplakat. Liebich hat...

Kirche befragt Direktkandidaten

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 14.09.2017 | 37 mal gelesen

Berlin: Kirche St. Clara | Neukölln. Kurz vor der Bundestagswahl laden die evangelische und katholische Kirche die Neuköllner Direktkandidaten zu einem Diskussionsabend ein. Los geht es Dienstag, 19. September, um 19.30 Uhr im Pfarrsaal St. Clara, Briesestraße 13. Unter dem Motto „Was braucht Neukölln?“ werden Politikerinnen und Politiker von SPD, Grünen, Linken, CDU, FDP und AfD befragt. Es geht um soziale Gerechtigkeit, die Erhaltung der Schöpfung...

Sprechstunde für Mieter

Georg Wolf
Georg Wolf | Hakenfelde | am 13.09.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Wahlkreisbüro Bettina Domer | Hakenfelde. Am Mittwoch, 20. September, findet im Wahlkreisbüro der Abgeordneten Bettina Domer (SPD), Streitstraße 60, die erste Mietersprechstunde statt. Mieter aus Hakenfelde, dem Falkenhagener Feld und Stadtrand können sich von 16.30 bis 18 Uhr zu wohnungs- und mietenrechtlichen Fragen kostenlos beraten lassen. Die notwendige Anmeldung erfolgt unter team@bettina-domer.de oder  24 17 63 03. gw

Illegales Bordell weiter in Betrieb

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 13.09.2017 | 1149 mal gelesen

Berlin: Massagesalon | Lichtenrade. Anfang 2015, die Berliner Woche berichtete, hatte das Bezirksamt den Betrieb eines „Massagesalons“ in der Wildauer Straße 24 verboten und festgestellt, dass es sich tatsächlich um ein illegales Bordell handelt. Doch das Verbot wurde offenbar nicht eingehalten. Das Bezirksamt wurde seinerzeit auf Drängen des Tempelhof-Schöneberger CDU-Bundestagsabgeordneten Jan-Marco Luczak aus Lichtenrade tätig, nachdem sich...

Bürgerwerkstatt zum Güterbahnhof

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 13.09.2017 | 55 mal gelesen

Berlin: Stadion Alte Försterei | Köpenick. Der Güterbahnhof Köpenick ist seit Jahrzehnten Geschichte. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen sieht für das großräumige Areal unter anderem Wohnungsbau vor. Im Rahmen einer Bürgerwerkstatt sollen am 19. September der aktuelle Arbeitsstand und das Konzept für das Gebiet vorgestellt werden. Die Mitsprache der Bürger ist gefragt, in Arbeitsgruppen soll unter anderem über Nutzung, Verkehrsanbindung,...

Einwohnerantrag entschärft: SPD und Grüne gemeinsam für Änderungen zu sicheren Radwegen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 13.09.2017 | 55 mal gelesen

Tempelhof. Im Juni hatte das „Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg“ einen Einwohnerantrag in die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) für sichere Radwege am Tempelhofer Damm eingebracht. Nun steht der Antrag am 20. September auf der BVV-Tagesordnung. Er beinhaltet hauptsächlich die Forderung, dass auf dem Tempelhofer Damm„zwischen Alt-Tempelhof und Ullsteinstraße baulich getrennte Radwege mit mindestens zwei...

1 Bild

Wählen dürfen, wo man lebt: Symbolwahl für Ausländer in Mitte 3

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 13.09.2017 | 101 mal gelesen

Berlin: Symbolwahl-Auftakt | Moabit. Ein Finne, ein US-Amerikaner und ein Schwarzafrikaner waren die Ersten, die ihren Stimmzettel in die Wahlurne vor dem Rathaus Tiergarten steckten. Und wie Stephan Winkelhöfer, Integrationsbeauftragter des Bezirks Mitte, der ausgelegten „Wählerliste“ entnehmen konnte, leben die drei Männer schon seit fast fünfzig Jahren in Deutschland und seit langer Zeit in Moabit. Moabit hat gut 77 500 Einwohner, davon 46 Prozent...

BVV-Sitzung wird vorgezogen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 13.09.2017 | 7 mal gelesen

Plänterwald. Die nächste Tagung der Bezirksverordneten findet bereits am 26. September, einem Dienstag, statt. Beginn ist um 16.30 Uhr. Verändert wird damit auch der Termin für die fristgemäße Einreichung von Bürgerfragen. Diese müssen bis zum 22. September um 10 Uhr im BVV-Büro im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, eingegangen sein. Auskünfte unter  902 97 41 86. RD

4 Bilder

KleingärtnerInnen besorgt um das Austrocknen des Krugpfuhls*** in Französisch Buchholz

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Französisch Buchholz | am 13.09.2017 | 153 mal gelesen

Berlin: Gartenvörde | 12.9.2017 | Besuch von Klaus Mindrup (MdB) in der 1927 gegründeten KGA Gartenvörde in Französisch Buchholz Jüngst am 5. August feierten die Gärtnerinnen der KGA Gartenvörde das 90-jährige Bestehens ihres Lebensortes, der aus der Umwandlung von Rieselland in Kleingartengelände entstand. Mit Gemeinschaftsgefühl wurde der schwere Anfang nach dem Ersten Weltkrieg geschafft und seit jeher wird hier Solidarität untereinander...

Kinder wählen in der Bibliothek

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 13.09.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 wird am 15. September zum Wahllokal. Zum ersten Mal beteiligt sie sich an der sogenannten U18-Wahl. Bei dieser dürfen neun Tage vor dem offiziellen Bundestagswahltermin junge Menschen unter 18 Jahre ihre Stimme abgeben. Ins Leben gerufen wurde diese Wahlaktion für Kinder und Jugendliche 1996. Gewählt wird mit richtigen Stimmzetteln, einer Wahlurne und in...

1 Bild

Bürgermeinung gefragt: Neuer Internetauftritt des Bezirksamts

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 12.09.2017 | 32 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Das Bezirksamt hat seinem Internetauftritt ein neues Layout verpassen lassen. Nun möchten die Verantwortlichen gern wissen, wie das „draußen“ ankommt. Die Seite wurde in den letzten Monaten von vielen Mitarbeitern aus allen Abteilungen neu erstellt, teilt das Bürgermeisterbüro mit und fügt hinzu, dass der Auftritt kontinuierlich weiterbearbeitet werde, um den Bürgern einen besseren Einblick in die...

Alte Idee neu belebt: Wegeleitsystem für Touristen gefordert

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 12.09.2017 | 11 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Vor beinahe sieben Jahren, Ende 2010, hatte die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) beschlossen, ein Wegeleitsystem für Touristen im Bezirk zu installieren. Daraus ist nichts geworden. Mit einer Vorlage zur Kenntnisnahme wurde den Bezirksverordneten zwischenzeitlich etwa Mitte 2015 vom Bezirksamt mitgeteilt, dass es für eine solche Maßnahme kein Geld gäbe. Inzwischen ist die Kassenlage eine etwas...

An einem Tisch mit den Spitzenkandidaten: Gespräche zur Bundestagswahl

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 12.09.2017 | 27 mal gelesen

Berlin: Fabrik Osloer Straße | Gesundbrunnen. Das Bezirksamt und das Weddinger Bündnis Demokratie in der Mitte laden für 15. September zu einer Diskussionsrunde in die Fabrik Osloer Straße ein. Im Rahmen der Aktion „Wir kommen wählen!“ der Landesarmutskonferenz Berlin beteiligt sich der Bezirk wenige Tage vor der Bundestagswahl mit einer Wahlveranstaltung. Bürger können mit Politikern ins Gespräch kommen und an verschiedenen „World-Café-Tischen“ in...

Im Gespräch mit Iris Spranger

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 12.09.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Iris Spranger | Biesdorf. Die SPD-Abgeordnete Iris Spranger lädt am Freitag, 15. September, von 13 bis 15 Uhr zu einer Bürgersprechstunde in ihr Bürgerbüro, Köpenicker Straße 25 nahe Elsterwerdaer Platz ein. Um Anmeldung unter  52 28 33 65 oder per Email an buergerbuero.spranger@web.de wird gebeten. hari

Sprechstunde beim Stadtrat

Karla Rabe
Karla Rabe | Zehlendorf | am 12.09.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Rathaus Zehlendorf | Steglitz-Zehlendorf. Michael Karnetzki, SPD-Stadtrat für Ordnung, Verkehr und Bürgerdienste, ist am Dienstag, 19. September, im Rathaus Zehlendorf, Raum E 312, Kirchstraße 1/3, zu sprechen. Von 15 bis 17 Uhr lädt er zur Bürgersprechstunde ein. Um Wartezeiten zu vermeiden, ist eine Terminreservierung unter  902 99 20 01 unbedingt erforderlich. KaR

Wahlsalat für junge Wähler

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Marzahn | am 11.09.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Haus der Begegnung M3 | Marzahn-Hellersdorf. Am Freitag, 15. September, können Kinder und Jugendliche bei den U 18-Wahlen ihre Kandidaten zu den Bundestagswahlen 2017 bestimmen. Wie bei den Erwachsenen gibt es Wahlzettel und Wahlurnen und eine Wahlparty ab 18 Uhr im Haus der Begegnung M3 in der Mehrower Allee 3. Die Wahllokale befinden sich in Schulen und Jugendclubs. Eine Liste der Wahlbüros in Marzahn-Hellersdorf findet man auf...

Traditionell oder Alternativ wählen?

Volker Dau
Volker Dau | Alt-Hohenschönhausen | am 11.09.2017 | 41 mal gelesen

Berlin: Reichstagsgebäude | Denkanstöße zur Wahl: Wenn ich auf der Strasse mit Menschen Rede höre ich immer mehr Unzufriedenheit mit der Regierungspolitik. Wer mit der Regierung und den Entscheidungen unzufrieden ist der sollte keinesfalls wieder aus Tradition die beiden ehemaligen Volksparteien wählen! Denn diese unterscheiden sich wohl nur noch punktuell? Da ist es ziemlich „wurscht“ ob man die CDU/CSU oder SPD wählt! Eine große...

1 Bild

Interview mit Tim Renner (SPD): "Wir brauchen Mut zum Gestalten" 1

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 11.09.2017 | 265 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Bundestagswahl steht vor der Tür und längst haben die Direktkandidaten des Wahlkreises ihre Wahlplakate im Bezirk aufgehängt. Doch welche Position vertreten sie? Wo sollen die Wähler am 24. September ihr Kreuz machen? Die Kurzinterviews der Berliner Woche leisten Entscheidungshilfe. Auch Tim Renner, SPD, 52, Kulturstaatssekretär a.D., hat sich zu wichtigen aktuellen Themen geäußert. Wo...

1 Bild

Interview mit Christoph Meyer (FDP): "Bauen, bauen und nochmals bauen!" 1

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Westend | am 11.09.2017 | 164 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Bundestagswahl steht vor der Tür und längst haben die Direktkandidaten des Wahlkreises ihre Wahlplakate im Bezirk aufgehängt. Doch welche Position vertreten sie? Wo sollen die Wähler am 24. September ihr Kreuz machen? Die Kurzinterviews der Berliner Woche leisten Entscheidungshilfe. Auch Christoph Meyer, FDP, 42, Rechtsanwalt, hat sich den Fragen gestellt. Wo sehen Sie innerhalb des...

1 Bild

"Spekulation mit Immobilien eindampfen": Interview mit Lisa Paus (Die Grünen)

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Westend | am 11.09.2017 | 193 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Bundestagswahl steht vor der Tür und längst haben die Direktkandidaten des Wahlkreises ihre Wahlplakate im Bezirk aufgehängt. Doch welche Position vertreten sie? Wo sollen die Wähler am 24. September ihr Kreuz machen? Die Kurzinterviews der Berliner Woche leisten Entscheidungshilfe. Lisa Paus, Spitzenkandidatin der Berliner Grünen, 48, Volkswirtin, hat sich ebenfalls zum Interview bereit...

1 Bild

"E-Mobilität ist bisher für viele keine Alternative": Interview mit Nicolaus Fest (AfD)

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 11.09.2017 | 129 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Bundestagswahl steht vor der Tür und längst haben die Direktkandidaten des Wahlkreises ihre Wahlplakate im Bezirk aufgehängt. Doch welche Position vertreten sie? Wo sollen die Wähler am 24. September ihr Kreuz machen? Die Kurzinterviews der Berliner Woche leisten Entscheidungshilfe. Auch Nicolaus Fest, AfD, 55, freier Publizist, hat Stellung bezogen. Wo sehen Sie innerhalb des Bezirks...

Bundestagskandidaten stellen sich vor

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 11.09.2017 | 76 mal gelesen

Berlin: Griechisches Zentrum | Steglitz. Das Netzwerk Integration Südwest Berlin (NIS) lädt am Donnerstag, 14. September, 17 Uhr, zu einem Plenum ein, bei dem sich die Steglitz-Zehlendorfer Kandidaten der Bundestagswahl am 24. September vorstellen. Ihre Teilnahme zugesagt haben schon Bernhard Lücke für die CDU und in Vertretung von Thomas Heilmann, Ute Finckh-Krämer für die SPD, Urban Aykal für die Grünen, Hartmut Ebbing für die FDP und Evrim Sommer...

U18-Wahl am 15. September

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 11.09.2017 | 17 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf.Gut eine Woche vor der Bundesgagswahl findet die U 18-Wahl statt. Die unter 18-Jährigen können am Freitag, 15. September, ihre Stimme abgeben. 31 Wahllokale haben in Steglitz-Zehlendorf geöffnet. Abstimmen können nur diejenigen, die sich vorher auf der Homepage www.u18.org registriert haben. Die Wahllokale haben bis 18 Uhr geöffnet. Die Stimmen werden gleich anschließend ausgezählt. Die Adressen und...

Erklärungstafel zu Rudi Dutschke

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 11.09.2017 | 22 mal gelesen

Charlottenburg. Die Berliner Geschichtswerkstatt enthüllt am Sonnabend, 16. September, um 11 Uhr die neue Erklärungstafel zum Attentat auf Rudi Dutschke am Kurfürstendamm 140/141. Sie erinnert daran, dass an diesem Ort am 11. April 1968 das Attentat auf den Studentenführer Rudi Dutschke stattfand. Die neue Tafel ist an der Rückseite der Glaswand der Bushaltestelle Kurfürstendamm/Joachim-Friedrich-Straße angebracht. Die...

Neun Millionen Euro Defizit: Bezirksamt stellt Doppelhaushaltsentwurf vor

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 11.09.2017 | 63 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Verwaltung des Bezirks hat bei der jüngsten Bezirksverordnetenversammlung den Entwurf für den Doppelhaushalt 2018/2019 vorgestellt. Er weist für das Jahr 2019 ein Defizit in Höhe von neun Millionen Euro auf. Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) nannte die Eckpunkte des Doppelhaushaltes. Danach liegen die von der Senatsverwaltung für Finanzen zugewiesenen Globalsummen für den Bezirk im Jahr...