Politik

1 Bild

Bürgersprechstunde von Frank Scholtysek MdA AfD

Silvana Czech
Silvana Czech | Altglienicke | am 09.01.2018 | 23 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Altglienicke | Sie sind herzlich zur Bürgersprechstunde von Frank Scholtysek MdA Direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises Treptow Köpenick 3 Adlershof und Altglienicke, eingeladen Wann? 7.02. 2018 Wo? Bürgerhaus Altglienicke, Ortolfstraße 182, 12524 Berlin Wann? 15:30 - 17:30 Uhr

1 Bild

Bürgersprechstunde im Abgeordnetenbüro von MdA Frank Scholtysek

Silvana Czech
Silvana Czech | Johannisthal | am 09.01.2018 | 10 mal gelesen

Berlin: Büro Frank Scholtysek | Johannesthal Sie sind herzlich zur 2. Bürgersprechstunde für das Jahr 2018 von Frank Scholtysek MdA Direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises Treptow Köpenick 3 Adlershof und Altglienicke, im Büro eingeladen. Wann? 29.01.2018 Wo? Büro Winckelmannstr. 31, 12487 Berlin Wann? 15:30 - 17:30 Uhr

Sprechstunde mit Stadtrat

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 09.01.2018 | 3 mal gelesen

Berlin: Rathaus Spandau | Spandau. Ordnungsstadtrat Stephan Machulik (SPD) setzt seine Bürgersprechstunden auch im neuen Jahr fort. Nächster Termin ist Montag, 22. Januar, von 15 bis 18 Uhr im Rathaus, Raum 62, Carl-Schurz-Straße 2/6. Eine Anmeldung ist nötig unter 902 79 22 91 oder per E-Mail an buergerstadtrat@ba-spandau.berlin.de. Stephan Machulik ist Stadtrat für Bürgerdienste, Ordnung und Jugend. uk

1 Bild

BVV fordert Landesmittel für das Schlosspark Theater

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 09.01.2018 | 55 mal gelesen

Berlin: Schlosspark Theater | Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) setzt sich für den Erhalt des Schlosspark Theaters ein. Sollte eine weitere Finanzierung über Lottomittel nicht möglich sein, müsse der Betrieb über Landesmittel sichergestellt werden, heißt es in einem einstimmigen Beschluss. Inzwischen steht fest: Es gibt wieder Lottomittel für die Steglitzer Bühne. Damit ist zumindest eine finanzielle Sicherheit für die nächsten zwei Jahre...

Mobile Sprechstunde

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 09.01.2018 | 10 mal gelesen

Prenzlauer Berg.Die Abgeordnete Dr. Clara West (SPD) ist am 13. Januar mit ihrer mobilen Sprechstunde unterwegs: von 10 bis 11 Uhr vor dem Mühlenberg-Center an der Greifswalder Straße und von 11.30 bis 12.30 Uhr auf dem Antonplatz. Bei beiden Terminen ist auch ihr Kollege Tino Schopf anwesend. Von 13 bis 14 Uhr können Bürger Clara West auch auf der Brücke an der Greifenhagener Straße vor den Schönhauser Allee Arcaden...

Mobile Wache kommt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 08.01.2018 | 38 mal gelesen

Spandau. Die mobile Polizeiwache für Spandau soll bis zum Sommer kommen. Das teilt der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) mit. Der Politiker hatte sich bei der Senatsinnenverwaltung erkundigt und vom Staatssekretär Torsten Akmann die Neuigkeit erfahren. Demnach soll die Wache voraussichtlich schon bis Ende des ersten Halbjahres 2018 abwechselnd an drei neuralgischen Punkten im Bezirk präsent sein: Heerstraße...

Ärger mit Vermieter? 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 08.01.2018 | 125 mal gelesen

Berlin: Klubhaus Westerwaldstraße | Falkenhagener Feld. „Probleme und Ärger mit der Deutsche Wohnen?“ Um dieses Thema geht es bei der dritten Kiezversammlung am Donnerstag, 18. Januar. Dazu lädt der Alternative Mieter- und Verbraucherschutzbund (AMV) alle Mieter um 18.30 Uhr ins Klubhaus an der Westerwaldstraße 13 ein. Mit auf dem Podium sitzen zahlreiche Bundes- und Landespolitiker, Bezirksverordnete und Kreisverbandsvorsitzende von SPD, CDU, Grüne und Linke....

Runder Tisch zum Leopoldplatz

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 08.01.2018 | 11 mal gelesen

Berlin: Schillerbibliothek | Wedding. Der nächste Runde Tisch Leopoldplatz findet am 23. Januar um 17 Uhr in der Schillerbibliothek in der Müllerstraße 149 statt. In dem Gremium treffen sich seit Jahren engagierte Anwohner, Gewerbetreibende, Vertreter von sozialen Projekten und Kiezinitiativen, des Quartiersmanagements, der Polizei und der Bezirksverwaltung, um gemeinsam über die Verbesserung der Situation auf dem Leopoldplatz zu diskutieren. Thema im...

1 Bild

2017 gab es über 21.000 Meldungen beim Ordnungsamt 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 07.01.2018 | 89 mal gelesen

Schon in den ersten Tagen des neuen Jahres haben Bürger wieder zahlreiche Missstände vorgebracht. Erneut besonders im Fokus: abgelegter Müll in vielen Straßen. Was wie in diesen Fällen online nachzulesen ist, bedeutet einen Ausschnitt der täglichen Mängelmeldungen, die das Ordnungsamt erreichen. Und kaum irgendwo sonst sind es so viele wie in Friedrichshain-Kreuzberg. Zwischen dem 1. Januar und dem 12. Dezember 2017...

1 Bild

Initiativgründer geht in die Politik: Felix Schönebeck ist jetzt Verordneter

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 07.01.2018 | 144 mal gelesen

In der CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat es zu Jahresbeginn einen Wechsel gegeben: Felix Schönebeck rückt für Marcel Gewies nach. Der Arzt Marcel Gewies hatte zum Jahresende sein Mandat aus beruflichen Gründen niedergelegt. Auf ihn folgt jetzt der 28-jährige Jurastudent Felix Schönebeck. Für die Reinickendorfer ist Schönebeck kein Unbekannter. Er hat die Initiative „I love Tegel“ gegründet, die...

Diskussion zum Görlitzer Park

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 06.01.2018 | 31 mal gelesen

Berlin: Friedrichshain-Kreuzberg Museum | Kreuzberg. Zum Ende der Ausstellung "Andere Heimaten" über Herkunft und Migrationsrouten von Drogenverkäufern im Görlitzer Park gibt es am Sonntag, 14. Januar, im Friedrichshain-Kreuzberg Museum, Adalbertstraße 95a, eine Podiumsdiskussion. Sie will sich mit faktischen und konstruierten Problemen in und rund um die Grünanlage beschäftigen. Beginn ist um 17 Uhr. Als Teilnehmer angefragt wurden unter anderem Kulturstadträtin...

Stadtrat lädt zur Sprechstunde

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 06.01.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Bürgerzentrum Neukölln | Neukölln. Jochen Biedermann (Grüne) ist im Bezirksamt für die Ressorts Stadtentwicklung, Soziales und Bürgerdienste verantwortlich. Wer Fragen, Probleme oder Vorschläge hat, die diese Gebiete betreffen, kann sie am Montag, 15. Januar, mit dem Stadtrat diskutieren. Von 13 bis 14 Uhr wird er im Bürgerzentrum, Werbellinstraße 42, sein. Die Busse 104 und 166 halten direkt vor der Haustür (Station Morusstraße). Eine Anmeldung ist...

Neu: Büro für Bürgerbeteiligung

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 05.01.2018 | 29 mal gelesen

Mitte. Im Bezirksamt gibt es seit dem 1. Dezember ein Büro für Bürgerbeteiligung. Kira Möller steht zukünftig für alle Fragen rund um das Thema Bürgerbeteiligung zur Verfügung. Das Büro unterstützt als Schnittstelle zwischen Bürgerschaft und Verwaltung die Fachämter bei der Konzipierung und Durchführung von Beteiligungsverfahren sowie bei der Öffentlichkeitsarbeit. Auf der anderen Seite können sich Bürger hier informieren und...

Sprechstunde von Jörg Stroedter

Christian Schindler
Christian Schindler | Waidmannslust | am 05.01.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Jörg Stroedter | Waidmannslust. Die nächste Sprechstunde des SPD-Abgeordneten und Vorsitzenden der Reinickendorfer SPD, Jörg Stroedter, findet am Mittwoch, 17. Januar, von 16.30 bis 18 Uhr in seinem Bürgerbüro, Waidmannsluster Damm 149, statt. Die Anmeldung erfolgt unter 81 49 09 20 oder info@joerg-stroedter.de. CS

Führung im Bunker: Bürgerkomitee 15. Januar erhält Sondererlaubnis

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 05.01.2018 | 753 mal gelesen

Berlin: Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie, "Haus 22" | Dem Verein Bürgerkomitee 15. Januar ist es gelungen, eine erste und einmalige Genehmigung für eine Publikumsführung im Notfallbunker unter dem Stasi-Archiv zu bekommen. Wer am Montag, 15. Januar, dabei sein möchte, sollte sich rasch anmelden. Anlass der Sonderführung ist der Jahrestag der Besetzung der Stasizentrale. Am 15. Januar 1990 erreichten Bürgerkomitees aus verschiedenen ostdeutschen Städten, dass das Gelände der...

Bewerben als Schöffe

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 05.01.2018 | 29 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Noch bis zum 19. Januar können sich Menschen melden, die Interesse an einer Tätigkeit als Schöffe haben. Bewerbungen gehen an das Büro der BVV Friedrichshain-Kreuzberg, Yorckstraße 4-11, 10965 Berlin. Die Voraussetzungen sind: mindestens 25 Jahre alt, Hauptwohnsitz in Berlin, wahlberechtigt für die Wahlen zum Abgeordnetenhaus und keine haupt- oder ehrenamtliche Tätigkeit in der öffentlichen...

Eingeschränkter Dienstbetrieb

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 05.01.2018 | 7 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die Straßenverkehrsbehörde des Pankower Ordnungsamtes zieht vom 8. bis 12. Januar innerhalb des Bürokomplexes Fröbelstraße 17 um. Ein Dienstbetrieb ist in dieser Zeit nicht möglich. Die Bearbeitung von Anträgen und Anliegen in den Tagen nach dem Umzug wird sich verzögern. Die telefonische Erreichbarkeit ist in dieser nur eingeschränkt möglich. Ab 15. Januar ist die Behörde in den neu eingerichteten...

3 Bilder

Warum geht Staatsanwaltschaft nicht Spuren nach? Mörder von Murak Bektas tötete wortlos Im Frühjahr 2012. War es das Werk eines Rechtsradikalen?

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 04.01.2018 | 18 mal gelesen

Murak Bektas wurde am 5. April 2012 auf offener Straße ermordet. Auf dem breiten Gehsteig gegenüber des Neuköllner Krankenhauses. Wurde er aus rassistischen Motiven ermordet? Seit drei Jahren hört die Öffentlichkeit  immer wieder "wir ermitteln". Nachher erst mal ZDF gucken, über den Kanaken, der hier vor der Tür abgeknallt wurde und hoffen, dass keiner brauchbare Hinweise zum Täter liefert, so der Wortlaut eines...

3 Bilder

Hetz-Aufkleber an Service Point der Deutschen Wohnen sorgt für Ärger

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 04.01.2018 | 357 mal gelesen

Mit einem Hetz-Aufkleber an der Fensterfront wurde die Scheibe der Wohnungsbaugesellschaft Deutsche Wohnen zerstört. Betroffen ist die Filiale in der Britzer Hufeisensiedlung.  Der Versuch ihn zu entfernen, war erstmal zwecklos. Wie lange der Hetz-Aufkleber schon dort klebt ist vollkommen unklar.  Vermutlich steht unten abgerissen "Identitäre" . Das wird hier jedoch nur vermutet. Unklar ist auch, wie die Deutsche Wohnen...

2 Bilder

Bürgerbüro der SPD-Abgeordneten Karin Korte attackiert

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 04.01.2018 | 38 mal gelesen

Das Bürgerbüro der SPD-Abgeordneten Karin Korte an der Lipschitzallee 69 ist beschädigt worden. Die Politikerin glaubt nicht an bloßen Vandalismus. Am Neujahrstag wurde der Schaden am Schaufenster entdeckt. Anscheinend hatte jemand versucht, die Scheibe mit einem Stein einzuwerfen. Auch das Büro ihrer Lichtenrader Parteikollegin Melanie Kühnemann ist etwa zur selben Zeit angegriffen worden. Karin Korte sagt: „Ich...

Videokameras für mehr Sicherheit?

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 04.01.2018 | 27 mal gelesen

Berlin: Café Maya & Callas | Reinickendorf. Die SPD-Abgeordnete Bettina König lädt zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema Videoüberwachung im öffentlichen Raum am Freitag, 12. Januar, von 17 bis 18.30 Uhr in das Café „Maya & Callas“, Markstraße 5 (direkt am Franz-Neumann-Platz), ein. Als Podiumsgäste werden Innensenator Andreas Geisel (SPD), Bernd Mastaleck von der Gewerkschaft der Polizei Berlin und Datenschutzaktivisten der Bürgerrechtsinitiative...

1 Bild

Das Ordnungsamt zieht Bilanz

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 04.01.2018 | 92 mal gelesen

Kurz nach dem Jahresende hat das Ordnungsamt Bilanz für das letzte Quartal gezogen. Allein bei der Kontrolle des ruhenden Verkehrs wurden seit September 2017 rund 14 500 Anzeigen geschrieben. Weil durch das Parken Rettungswege blockiert waren, mussten rund 550 Autos abgeschleppt werden, weitere 470 Fahrzeughalter erhielten Mängelanzeigen. In der Bölschestraße und in Alt-Köpenick gab es Schwerpunktkontrollen des...

Sprechstunden im Rathaus Köpenick

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 04.01.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Rathaus Köpenick | Köpenick. Am 17. Januar bieten zwei Mitglieder des Bezirksamts im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Bürgersprechstunden an. Bürgermeister Oliver Igel ist von 15.30 bis 17 Uhr in seinem Dienstzimmer Raum 173 zu sprechen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der für Bauen, Stadtentwicklung und öffentliche Ordnung verantwortliche Stadtrat Rainer Hölmer steht von 15 bis 17 Uhr im Raum 165 für Gespräche zur Verfügung. Hier wird...

Sprechen mit der FDP-Fraktion

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | am 04.01.2018 | 2 mal gelesen

Berlin: Rathaus Reinickendorf | Wittenau. Die FDP-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung lädt zur nächsten Bürgersprechstunde am Montag, 15. Januar, von 17 bis 19 Uhr ins Fraktionsbüro im Rathaus (Raum 15), Eichborndamm 215-239, ein. Kontakt zur FDP-Fraktion gibt es unter  902 94 20 64 oder per E-Mail unter info@fdp-fraktion-reinickendorf.de. CS

Sprechstunden fallen aus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 04.01.2018 | 4 mal gelesen

Pankow. Im Bereich Staatsangehörigkeitsangelegenheiten des Standesamtes im Rathaus Pankow in der Breiten Straße 24a-26 fallen vom 17. Januar bis 15. Februar die Sprechstunden aus. Der Grund seien personelle Engpässe sowie die hohe Anzahl von noch nicht bearbeiteten Anträgen, teilt das Bezirksamt mit. BW