Politik

Symbolische Wahl: Migranten können ein Zeichen setzen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 08.09.2017 | 22 mal gelesen

Moabit. 15 EU-Mitgliedstaaten erlauben Nicht-EU-Staatsangehörigen die Teilnahme an Kommunalwahlen, sechs auch an Regionalwahlen. Aber kein EU-Staat lässt Nicht-EU-Bürger, die schon länger im Land leben, zu nationalen Wahlen zu. Deutschland schließt Drittstaatler von allen Wahlteilnahmen aus. Noch bis 18. September haben an über 20 Orten im Bezirk Wahllokale für eine Symbolwahl zur Bundestagswahl für Migranten geöffnet, unter...

Diskussion zu mehr Sicherheit

Berit Müller
Berit Müller | Rummelsburg | am 08.09.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum "Altes Lazarett" | Rummelsburg. „Mehr Sicherheit für Berlin“ lautet der Titel einer Podiumsdiskussion mit Innensenator Andreas Geisel und dem Bundestags-Kandidaten Kevin Hönicke (beide SPD) am 13. September, um 19 Uhr im Nachbarschaftszentrum „Altes Lazarett“, Erich-Müller-Straße 9. In der Rummelsburger Bucht sprechen die beiden Politiker über Themen der inneren Sicherheit in der Bundeshauptstadt. Moderiert wird die Veranstaltung von Karin...

Sprechstunde bei den Grünen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 08.09.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Anja Kofbinger und Susanna Kahlefeld | Neukölln. Die Grünen-Politikerin Anja Kofbinger sitzt für Neukölln im Abgeordnetenhaus. Wer sie sprechen möchte, kann Mittwoch, 13. September, von 17 bis 18 Uhr in ihr Wahlkreisbüro an der Friedelstraße 58 kommen. Eine Anmeldung unter kofbinger@gruene-fraktion-berlin.de oder  68 08 33 99 ist möglich. Willkommen ist auch jedermann, der spontan vorbeischaut. sus

Post von den Christdemokraten: Gut gemeinte Idee wirbelt viel Staub im Kampf um Bundestagsmandate auf

Georg Wolf
Georg Wolf | Reinickendorf | am 07.09.2017 | 52 mal gelesen

Reinickendorf. Während des Wahlkampfes ist es ganz normal, wenn Parteien Privathaushalte anschreiben und um Stimmen werben. Oftmals werden diese Briefe einfach achtlos weggeworfen. Doch was passiert, wenn die Bundeskanzlerin angeblich einen Kandidaten gesondert bewirbt? Im Optimalfall werben die Parteien und Einzelkandidaten mit bunten Flyern um die Gunst des Wählers. Häufig wird davon jedoch keine Notiz genommen. Aus den...

SPD: Neue Führungsriege

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Westend | am 07.09.2017 | 25 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die SPD-Fraktion der BVV hat während ihrer jüngsten Sitzung ihren Vorstand neu gewählt. Nach sechs Jahren an der Spitze hatte der Fraktionsvorsitzende Holger Wuttig sein Amt niedergelegt. Seine bisherige Stellvertreterin Constanze Röder wurde mit großer Mehrheit zur neuen Fraktionsvorsitzenden und Wolfgang Tillinger, bis dato Beisitzer im Vorstand, zu ihrem Stellvertreter gewählt. Lothar Saßen...

Wahlkreisbüroeröffnung Silke Gebel & Marc Urbatsch, MdA

Lukas Uhde
Lukas Uhde | Wedding | am 07.09.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Brüsseler Straße 42A | Am 11. September begehen Silke Gebel, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Abgeordnetenhaus und Marc Urbatsch, MdA, gemeinsam die Eröffnung ihres neuen Wahlkreisbüros in der Brüsseler Str. 42A. Anwohnerinnen und Anwohner und alle anderen, die gerne mit uns feiern möchten, sind herzlich eingeladen, sich ab 18:30 Uhr dort einzufinden und mit uns oder unserem Bundestagsabgeordneten Özcan Mutlu ins Gespräch zu kommen. Für das...

Saubere Luisenstadt im Rahmen des Aktionstags "Für ein schönes Berlin" mit Silke Gebel, Fraktionsvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen

Lukas Uhde
Lukas Uhde | Mitte | am 07.09.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Michaelkirchplatz | Gemeinsam putzen Silke Gebel, MdA und der Bürgerverein Luisenstadt e.V. Rund um den Michaelkirchplatz und um das Engelbecken wird wieder der viele Müll in der Luisenstadt beseitigt. Die Putzaktion runden wir mit einer weiteren Verschönerung ab und pflanzen hübsche bunte Blümchen an den Seiten des Engelbeckens. Werdet aktiv, kommt gerne vorbei!

1 Bild

Ehepaar darf Sommerlaube behalten: Bezirksamt nimmt Kündigung zurück

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 07.09.2017 | 102 mal gelesen

Hakenfelde. Das Ehepaar Wettwer kann in seiner Gartenlaube bleiben. Das Bezirksamt hat die Kündigung der Parzelle am Elkartweg 10 überraschend zurückgezogen. Die Kündigung des Mietvertrages mit dem Ehepaar Wettwer aus der Wohnsiedlung Hakenfelde ist vom Tisch. Das teilte jetzt der zuständige Stadtrat für Facility Management öffentlich mit. Nach einem ausführlichen Gespräch mit dem Landesdenkmalamt habe er als Stadtrat die...

1 Bild

CDU fordert längere Öffnungszeiten der Briefwahllokale

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 07.09.2017 | 61 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. In Berlin ist ja immer etwas los. Der 24. September aber wird ein besonderer Tag. Es ist der Tag der Bundestagswahl, des Volksentscheids zu Tegel – und des Berlin-Marathons; was buchstäblich zu Zusammenstößen von Wählern und Läufern führen kann. Dann nämlich, wenn das Wahllokal auf der anderer Seite der Laufstrecke liegt, die über etwa zehn Kilometer auch durch Schöneberg verläuft. Es ist in der Vergangenheit...

Mit dem Stadtrat im Gespräch

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 07.09.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Rathaus Köpenick | Köpenick. Am 20. September lädt Stadtrat Rainer Hölmer (SPD), zuständig für Bauen, Stadtentwicklung und öffentliche Ordnung, zur Sprechstunde ein. Er steht von 15 bis 17 Uhr in seinen Diensträumen im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 165, für Gespräche zur Verfügung. Es wird um Anmeldung unter  902 97 22 02 gebeten. RD

Mit Tim Zeelen ins Kanzleramt

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 07.09.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Bundeskanzleramt | Reinickendorf. Bis zum 15. September muss sich anmelden, wer am 4. Oktober um 17 Uhr mit dem CDU-Abgeordneten Tim-Christopher Zeelen das Bundeskanzleramt besichtigen möchte. Es gibt dann eine Führung durch das Haus und einen Vortrag. Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung unter  43 77 86 48 oder per E-Mail unter kontakt@tim-zeelen.de möglich. Bei der Anmeldung sind Namen, Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum und Geburtsort...

Sprechstunde im Rathaus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 07.09.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Rathaus Pankow | Pankow. Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) lädt am 18. September zu seiner nächsten Sprechstunde ein. Von 16 bis 18 Uhr steht er im Rathaus Pankow in der Breiten Straße 24a-26 für Gespräche zur Verfügung. Wer möchte, kann sich mit seinen Sorgen, Problemen und Anregungen direkt an den Rathauschef wenden. Anmeldung unter  902 95 23 01 oder per E-Mail an kerstin.firyn@ba-pankow.berlin.de. BW

Kladow heute – Kladow morgen

Georg Wolf
Georg Wolf | Kladow | am 07.09.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Sportfreunde Kladow | Kladow. Der Bundestagsabgeordnete und Spandauer Direktkandidat Swen Schulz und Spandaus Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank (beide SPD) laden zur Kiezversammlung am Dienstag, 19. September, 19.30 Uhr, im Casino der Sportfreunde Kladow, Gößweinsteiner Gang 53, ein. Diskussionsthemen sind der wachsende Ortsteil und die damit verbundenen Veränderungen in der Infrastruktur. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. gw

Fritz Felgentreu im Gespräch

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 07.09.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Fritz Felgentreu | Neukölln. Wer sich mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Fritz Felgentreu unterhalten möchte, ist Montag, 11. September, von 14 bis 17 Uhr zur Sprechstunde in seinem Büro auf dem Lipschitzplatz eingeladen. Interessierte Besucher werden gebeten, sich unter  56 82 11 11 anzukündigen. sus

1 Bild

Spandau: Kontroverse Diskussionsrunde mit den Bundestagskandidaten 2

Thaer El-Jomaa
Thaer El-Jomaa | Spandau | am 06.09.2017 | 939 mal gelesen

Bundestagskandidaten aus Spandau stellten sich den kritischen Fragen des Publikums. Am Dienstagabend diskutierten die sechs Direktkandidaten des Wahlkreises Spandau/Charlottenburg Nord in den Räumlichkeiten des GIZ e.V. zu den Themen Integration, Zuwanderung und Flüchtlinge. Dazu eingeladen hatte der Migrations- und Integrationsbeirat Spandau, wobei der gut besetzte Saal dafür sorgte, dass die sechs Politiker ziemlich...

1 Bild

ZUSAMMENLEBEN UND ZUSAMMENHALT

Nicole Borkenhagen
Nicole Borkenhagen | Wittenau | am 06.09.2017 | 51 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | Alexander Kulpok (Culture & Politics) präsentiert:ZUSAMMENLEBEN UND ZUSAMMENHALTEin Diskussionsabend über gesellschaftliches Engagement,Islamfeindlichkeit und Antisemitismus, Integration und Fremdenphobie mit  Sawsan Chebli, Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales, und Rabbiner Prof. Dr. Andreas Nachama, Direktor der Stiftung...

1 Bild

Politischer Abend mit den Pankower Bundestagskandidaten 1

Bezirksverband der Gartenfreunde Pankow e.V.
Bezirksverband der Gartenfreunde Pankow e.V. | Rosenthal | am 06.09.2017 | 41 mal gelesen

Berlin: Politischer Abend | Pankower Direktkandidatinnen und -kandidaten stellen sich den Kleingärtnern Der Bezirksverband der Gartenfreunde Pankow e. V.lädt am 20.09.2017 um 18.00 Uhr alle Gartenfreundinnen und Gartenfreunde in das Haus der Kleingärtner  Quickborner Str. 12, 13158 Berlin ein, umsich mit den Pankower Direktkandidatinnen und –kandidaten zum Deutschen Bundestag auszutauschen. Bei der Veranstaltung können...

1 Bild

Svetlana Linberg ist die erste bezirkliche Queer-Beauftragte Berlins

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 06.09.2017 | 99 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Tempelhof-Schöneberg. Als erster Bezirk in Berlin hat Tempelhof-Schöneberg eine Ansprechpartnerin für Menschen mit homosexueller und anderer Identität jenseits der zweigeschlechtlichen Norm. Als bezirkliche Queer-Beauftragte hat sich jetzt Svetlana Linberg der Öffentlichkeit vorgestellt. Seit 1987 arbeitete Linberg im Bezirksamt Schöneberg beziehungsweise nach der Bezirkszusammenlegung im Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg....

1 Bild

Palais bleibt Landesbesitz: Senat schließt Privatisierung von wichtigen Immobilien aus

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 06.09.2017 | 176 mal gelesen

Mitte. Das mondäne Palais am Festungsgraben und zwei weitere wichtige landeseigene Immobilien bleiben als Landesvermögen gesichert. Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen (SPD) hat die Gebäude Am Festungsgraben 1 (Palais am Festungsgraben), Wilhelmstraße 67 und Hardenbergstraße 22/24 (Amerika-Haus) dem Sondervermögen für Daseinsvorsorge (SODA) zugewiesen. Bisher waren die Häuser im Sondervermögen Immobilien des Landes Berlin...

1 Bild

Vortrag und Führung

Berlin: Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie, "Haus 22" | Auf Spurensuche Unidentifizierte Bilder im Fotobestand Das Stasi-Unterlagen-Archiv verwahrt über 1,7 Millionen Fotos. Dazu gehören Überwachungsaufnahmen, Fotos von Ermittlungen, konfisziertes Material und Impressionen aus dem Alltag und dem Dienstbetrieb des Staatssicherheitsdienstes. Zu vielen dieser Bilder sind die Zusammenhänge und näheren Umstände ihrer Entstehung bekannt. Es gibt aber auch Aufnahmen, denen der...

Diskussion zum Zusammenleben

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | am 06.09.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | Wittenau. Der Journalist Alexander Kulpok hat für seinen Diskussionsabend "Zusammenleben und Zusammenhalt" am Dienstag, 19. September, ab 19 Uhr im Restaurant Maestral, Eichborndamm 236, die Berliner Staatssekretärin für bürgerschaftliches Engagement, Sawsan Chebli (SPD), und den Rabbiner Professor Dr. Andreas Nachama, Direktor der Stiftung Topographie des Terrors, eingeladen. Gemeinsam und mit dem Publikum diskutieren sie...

Ringen um den Haushalt: BVV berät über Doppeletat

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 06.09.2017 | 63 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Gleich nach der Sommerpause startete die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) mit einem Mammutprogramm: den Beratungen über den Doppelhaushalt 2018/19. Ab 5. September positionierten sich die Fachausschüsse, eine Woche später kommen alle Wünsche bei mehreren Terminen im Haushaltsausschuss auf den Tisch. Schon jetzt zeichnet sich ab, dass zwischen dem Geld, das verteilt werden soll und der Summe,...

Sprechstunde beim Sozialstadtrat

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 06.09.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Freizeitstätte Süd | Steglitz-Zehlendorf. Frank Mückisch, Stadtrat für Bildung, Kultur, Sport und Soziales, lädt am Donnerstag, 14. September, zu seiner Bürgersprechstunde ein. Von 14 bis 16 Uhr erwartet er Bürger mit ihre Fragen in der Freizeitstätte Süd, Teltower Damm 226. KaR

Fairer Handel schafft Perspektiven: Aktionswoche im September

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 06.09.2017 | 26 mal gelesen

Berlin: Zoar-Kirche | Prenzlauer Berg. Vom 15. bis 29. September findet die Faire Woche, die größte Aktionswoche zum Fairen Handel in Deutschland, statt. Die Aktionen werden mit einem Gottesdienst in der Zoar-Kirche in der Cantianstraße 9 am Sonntag, 17. September, um 10 Uhr eröffnet. In diesem Jahr wird der Generalsekretär der Europäischen Baptistischen Mission International, Pastor Christoph Haus, die Predigt halten. Bei der Fairen Woche...

6 Bilder

Auf dem Weg zur Renaturierung des Wilhelmsruher Sees

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Französisch Buchholz | am 05.09.2017 | 223 mal gelesen

Berlin: Wilhelmsruher See | Der Wilhelmsruher See gehört zu den Berliner Standgewässern im gewässerreichen Norden Pankows und ist extrem renaturierungsbedürftig.Möglicherweise durch Baumaßnahmen im einwohnerstärksten Berliner Bezirk verursacht, geht wenig voran in der Zusammenarbeit zwischen Senat und Bezirk(en). Besonderes Beispiel: Die Renaturierung der Panke (Fließgewässer), die 2015 beginnen sollte. Der Wilhelmsruher See wirkt wie ein Schandfleck im...