Brandenburg trifft Bayern: Schloss Diedersdorf lädt zum 22. Oktoberfest

Das 22. Oktoberfest auf Schloss Diedersdorf verspricht wieder eine „Mordsgaudi“. Foto: Schloss Diedersdorf (Foto: Schloss Diedersdorf)
Großbeeren: Schloss Diedersdorf |

Mitten im Brandenburgischen geht es ab dem 25. September zünftig bayerisch zu. Dann lockt das 22. Oktoberfest auf Schloss Diedersdorf wieder die Fans von Lederhosen, Dirndl, Bier, Brez’n und Volksmusik von überall her in das kleine Dorf südlich von Berlin.

Bis zum 17. Oktober verwandelt sich das Gut aus der Mitte des 18. Jahrhunderts in eine große Volksfestbühne. An den Festwochenenden sorgt die Band „Wilde Buben“ für Stimmung, weitere Höhepunkte sind ein großes Boxturnier am 8. Oktober und die traditionelle Wahl zur Dirndl-Königin. Aber auch wer mit süddeutschen Fest-traditionen nicht vertraut ist, kommt auf Schloss Diedersdorf auf seine Kosten. Denn neben einem breiten kulinarischen Angebot lassen die Möglichkeiten der Freizeitgestaltung hier für Groß und Klein kaum zu wünschen übrig. Spielschloss, Hüpfblase und Trampolinanlage, Boule-Bahn und Ponyreiten garantieren Kindern beste Unterhaltung, während die Erwachsen in der Ladenstraße bummeln, im Schlosspark spazieren oder auf Kremserfahrten entspannen können. Zudem lädt rund um Diedersdorf ein dichtes Netz an Wander- und Radwegen zu schönen Touren ein.

Anfahrt: Mit Regional- oder S-Bahn bis Blankenfelde, von dort fährt an den Oktoberfest-Wochenenden alle 20 bis 30 Minuten der Shuttle A 20 (kostenpflichtig). Mit dem Auto von Berlin aus über die B 101 oder die B 96, im weiteren Verlauf über die L 76 und L 40 (gute Ausschilderung).
mv


Kontakt: Schloss Diedersdorf, Kirchplatz 5-6, 15831 Diedersdorf,  03379 353 50, Öffnungszeiten finden Sie im Internet unter www.schlossdiedersdorf.de. Der Eintritt zum Oktoberfest kostet 6,50 Euro, für Kinder 3,50 Euro (sonntags freier Eintritt).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.