Die Gehwege werden saniert

Prenzlauer Berg. Dieser Tage beginnt die denkmalgerechte Erneuerung der Gehwege in der Wohnstadt Carl Legien. Von den Bauarbeiten betroffen sind die Sült-, Trachtenbrodt-, Sodtke-, Küsel- und Georg-Blank-Straße sowie der Lindenhoekweg. Die Arbeiten werden abschnittsweise durchgeführt, teilt das Straßen- und Grünflächenamt mit. Begonnen wird in der Sültstraße. Die Wege werden berlintypisch mittig mit Platten und an den Rändern mit Mosaikpflaster befestigt. Die Breite der Gehwege bleibt erhalten. Erneuert werden im Zuge der Bauarbeiten die Straßenbeleuchtung und die Beschilderung der Straßen. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich ein Jahr dauern. Als Kosten sind 890 000 Euro veranschlagt, finanziert aus dem Förderprogramm Städtebaulicher Denkmalschutz. Das Bezirksamt Pankow informiert ab Beginn der Arbeiten fortlaufend auf http://asurl.de/13k4 über das Baugeschehen. BW
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.