Die Gewobag feiert Richtfest für Neubau an der Jablonskistraße

Gewobag-Vorstand Snezana Michaelis (3. von rechts) konnte in der Jablonskistraße 12 mit Mitarbeitern und Vertretern der Baufirma Richtfest feiern. (Foto: Tina Merkau)

Prenzlauer Berg. Die Wohnungsbaugesellschaft Gewobag konnte jetzt für ihren Neubau in der Jablonskistraße 12 Richtfest feiern.

Das städtische Wohnungsunternehmen arbeitet an der Umsetzung seiner Neubaustrategie. In den nächsten zehn Jahren soll der Bestand durch Ankauf und Neubau um 14.500 Wohnungen erhöht werden. Allein in Prenzlauer Berg wird die Gewobag acht Neubauprojekte umsetzen.

Erst Anfang Dezember feierte das Unternehmen Richtfest in der Zehdenicker Straße 7a. Dort entstehen bis Mitte des Jahres auf sechs Stockwerken 17 Wohnungen und zwei Gewerbeeinheiten. Vier der Wohnungen sind Sozialwohnungen und werden an Interessenten mit Wohnberechtigungsschein vergeben.

Nur wenige Kilometer entfernt gab es nun erneut Grund zum Feiern: In der Jablonskistraße 12 wird ein siebenstöckiges Wohn- und Geschäftshaus errichtet. Im März 2016 begannen die Bauarbeiten. Mittlerweile stehen Rohbau und Dachstuhl. Beim Richtfest dankte Gewobag-Vorstandsmitglied Snezana Michaelis den Handwerkern und Bauverantwortlichen für die bisher geleistete Arbeit. Bis Juni 2017 entsteht auf dem Grundstück inmitten der Gründerzeitbebauung im Winsviertel zwischen Prenzlauer Allee und Greifswalder Straße ein modernes Gebäude mit 25 Wohnungen. Auch dort werden fünf der Wohnungen an Mieter mit Wohnberechtigungsschein vergeben.

Das neue Gebäude besteht aus einem Vorderhaus, das eine Baulücke an der Straße vollständig schließt, sowie einem Seitenflügel. Mit weißen Putzflächen und bodentiefen Fenstern wird ein Kontrast zur benachbarten Bebauung geschaffen. Im Erdgeschoss wird die Fassade mit Klinkern verblendet. In diesem Bereich entstehen zwei kleine Gewerbeeinheiten. Das Dachgeschoss ist als Staffelgeschoss ausgebaut, und die Dachflächen werden begrünt. Vorderhaus und Seitenflügel umschließen einen Innenhof, der im Wesentlichen als begrünte Spielfläche angelegt wird. BW
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.