Die Wiese wird wieder grün

Prenzlauer Berg. Seit vergangenem Herbst steht auf der Werneuchener Wiese am Volkspark Friedrichshain ein provisorischer Rewe-Markt. Der bisherige Supermarkt-Standort ist derzeit eine Baustelle. 2016 soll der Markt aber zurückziehen. Was dann mit der als Ausweichstandort genutzten Fläche passieren wird, wollte Denise Bittner in der Bürgerfragestunde der BVV wissen. Die Fläche werde, gemäß Vertrag mit dem Bezirksamt, wieder als öffentliche Grünfläche hergestellt, berichtet Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen). Für diese Grünfläche gibt es keinerlei Bauplanung, betont der Stadtrat. Eine Nachbarfläche auf der Werneuchener Wiese, die etwa 2600 Quadratmeter groß ist, unterstehe indes der Senatsinnenverwaltung. Für sie gab es die Idee, hier die neue Feuerwache für Prenzlauer Berg zu bauen. Bislang sind aber keine Planungen für diese Fläche bekannt. So ist dort in absehbarer Zeit ebenfalls nicht mit Bautätigkeit zu rechnen.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.