Drachentanz und Menschenpyramide: Der Zirkus „Fantasia 2015“ zeigt seine Show

Wann? 25.09.2015 09:30 Uhr

Wo? Grundschule am Planetarium, Ella-Kay-Straße 47, 10405 Berlin DE
Sie freuen sich schon auf die Aufführungen am 25. September: Diese Schüler wollen ihr Publikum mit einer asiatischen Zirkus-Show überraschen. (Foto: Bernd Wähner)
Berlin: Grundschule am Planetarium |

Prenzlauer Berg. Die Turnhalle der Grundschule am Planetarium verwandelt sich am 25. September in eine Varieté-Bühne. Die Zuschauer können auf ihr den Zirkus „Fantasia 2015“ erleben.

Es sind allerdings keine gestandenen Artisten, die mit einer farbenfrohen Show ihr Publikum überraschen. 45 Schüler der Klassenstufen zwei bis fünf präsentieren in zwei Aufführungen um 9.30 und 17 Uhr Akrobatik, Artistik, Menschenpyramiden, Tanz und Bewegung. Zu sehen sind außerdem Masken, die die Zuschauer in die Welt fernöstlicher Mythen entführen.

Dass die Schüler in einer zauberhaften Kulisse solch eine Zirkus-Show ihrem Publikum präsentieren können, ist der professionellen Clownin Barbara Duss zu verdanken. Diese studierte die Nummern mit den Schülern ein. Dafür wurde eigens eine Arbeitsgemeinschaft gegründet. Die Schule ist von ihrer Ausrichtung her eine „bewegte Schule“. Bewegung und gesunde Ernährung gehören zum Schulalltag. So passt solch eine Zirkus-AG genau ins Profil.

Zu verdanken sei das Ganze außerdem dem Kulturamt Pankow, das für dieses Projekt eine Förderung zur Verfügung stellte, sowie dem Förderverein der Grundschule, der das Projekt tatkräftig unterstützte, berichtet Jeanette Eggert. Sie ist eine der Mütter, die das Projekt fördern.

Mit Barbara Duss hat die Zirkus-AG eine engagierte Leiterin. Sie lebte in den vergangenen Jahren in der Schweiz, in Afrika und in Würzburg. Als ihre ältere Tochter an der staatlichen Artistenschule an der Erich-Weinert-Straße angenommen wurde, zog sie mit der Familie nach Berlin. Ihre jüngste Tochter besucht inzwischen die Grundschule am Planetarium.

Damit die Zirkusshow so farbenprächtig präsentiert werden kann, wurde sie auch von Schülern der oberen Grundschulklassen unterstützt. Diese führten zum Ende des vergangenen Schuljahres eigens eine Projektwoche durch. In dieser wurden das Logo für den Zirkus „Fantasie 2015“ entworfen und ein großer Drachenkopf für die Aufführungen gebaut.

Zum Besuch der etwa 90-minütigen Zirkusshows am 25. September sind Interessierte willkommen. An diesem Tag feiert die Grundschule am Planetarium in der Ella-Kay-Straße 47 auch von 13 bis 16 Uhr ihr diesjähriges Schulfest. BW

Weitere Informationen auf www.gsap.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.