Seit Schuljahresbeginn in neuen Räumen

Prenzlauer Berg. Der Grundschulbereich der Tesla-Gemeinschaftsschule lädt am 20. September von 10 bis 12 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein.

Dieser findet im Schulgebäude in der Conrad-Blenkle-Straße 34 im Vorfeld des Anmeldebeginns für das Schuljahr 2015/2016 statt. In diesem Schulhaus befindet sich der Grundschulbereich erst seit Anfang des Schuljahres. Zuvor wurde es vom Coubertin-Gymnasium genutzt. Das zog nach Hohenschönhausen um.

Ursprünglichen Planungen zufolge sollte für den stetig wachsenden Grundschulbereich der Tesla-Schule das Schulgebäude in der Conrad-Blenkle-Straße 52 bis zum Schuljahresbeginn ausgebaut werden. Bislang haben aber die Bauarbeiten nicht begonnen. In der Conrad-Blenkle-Straße 34 ist der Grundschulbereich nun auf zwei Etagen so lange untergebracht, bis das für ihn vorgesehene Gebäude fertig ist. Zurzeit gibt es dort vier Klassen mit insgesamt 70 Kindern. Beim Tag der offenen Tür können sich Eltern mit ihren Kindern über die Schule informieren. Lehrer und Erzieher, aber auch Eltern von Schülern stehen als Gesprächspartner zur Verfügung.

Weitere Informationen gibt es auf www.tesla-schule.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.