Weitere Schule mit Courage

Berlin: Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Gymnasium | Prenzlauer Berg. Das Bundesnetzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ hat ein neues Berliner Mitglied: das Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Gymnasium in der Eugen-Schönhaar-Straße 18. Damit gehört die Oberschule zu einem Netzwerk von etwa 1500 Schulen in der gesamten Bundesrepublik. In Berlin ist sie die 75. Schule mit diesem Titel. Schüler, Lehrer und Mitarbeiter verpflichten sich schriftlich, bestimmte Prinzipien im Schulalltag einzuhalten. Dazu gehört beispielsweise, dass sie keine Form des Rassismus, der Homophobie, des Mobbing oder Sexismus an ihrer Schule dulden. Vielfalt ist für sie Normalität. Als Paten stehen der Schule der Journalist und Experte für Erscheinungen des Rassismus und Rechtsextremismus im Sport, Ronny Blaschke, sowie die Mannschaft des SC Babelsberg 03 zur Seite. Weitere Informationen gibt es unter www.sor-berlin.de. BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.