Bei Rot über die Straße

Prenzlauer Berg. Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am 9. Februar auf der Schönhauser Allee. Ein Pkw-Fahrer fuhr gegen 4.25 Uhr in Richtung Berliner Straße hinunter. Als er die Kreuzung an der Danziger Straße passierte, erfasste er einen 31 Jahre alten Fußgänger. Dieser musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Laut Zeugenaussagen soll der Fußgänger versucht haben, die Schönhauser Allee bei Ampel-Rot zu überqueren. Beim Autofahrer besteht indes der Verdacht, dass er unter Alkoholeinfluss fuhr. Die Untersuchung des Unfalls durch den Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1 dauern allerdings noch an.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.