Besondere Sicht auf Jordanien

Berlin: Bürgerbüro Clara West | Prenzlauer Berg. „Eindrücke aus Jordanien“ ist der Titel einer neuen Ausstellung, die bis zum 30. September im Bürgerbüro der Abgeordneten Dr. Clara West zu sehen ist. In dieser zeigen Paco Cobos und Bernhard Zemke Fotos aus Jordanien. Cobos, Jahrgang 1961 und promovierter Politologe, lebte von 2011 bis 2015 in Jordanien. Zemke, Jahrgang 1958, arbeitet als Sozialarbeiter in Berlin. Er besuchte das Land zusammen mit seinem Sohn im Jahre 2014 für nur zwei Wochen. Aber er ist immer noch bewegt von seinen Eindrücken. Die Ausstellung spiegelt die Sicht der beiden Fotografen auf Land und Leute sowie auf eine einzigartige Gesellschaft, in der unterschiedliche Völker zusammenleben, wider. Zu besichtigen sind die Fotografien montags, dienstags, mittwochs und freitags von 10 bis 14 Uhr sowie donnerstags von 14 bis 18 Uhr in der Naugarder Straße 43. BW
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.