Comedian Bülent Ceylan mit neuem Programm in Berlin

Comedystar Bülent Ceylan lässt es am 12. Oktober in Berlin krachen. (Foto: Ralph Larmann)

Prenzlauer Berg. Ganz oben auf dem Comedy-Olymp, weiß Bülent Ceylan, wie er die Zuschauer begeistern kann, er weiß, wie er ihre Zwerchfelle am besten durchmassiert und genau darauf dürfen sich jetzt alle wieder freuen, wenn er mit seinem neuen Programm "Haardrock" in die Max-Schmeling-Halle kommt.

Da wo er bei den "Wilden Kreatürken" aufgehört hat, macht er jetzt weiter mit seinen massenhypnotischen Fähigkeiten, seiner Spontaneität und den verrückten Ideen. Zur Unterstützung bringt er natürlich wieder seine Freunde mit: Harald, den Original Mannheimer Naseweisen, Hasan, den türkischen Testosteron-Vollpfosten, Anneliese, die höchstens mal unheilschwangere Pelzhändlerin und Mompfreed, den Hausmeister, mit dem Feingefühl einer Feuersbrunst.

Warum der Abend dann mit dem Erscheinen des unbesiegbaren und ewig lebenden Ceylander beginnt, was Bülent den Spitznamen Türkochonder eingebracht hat und warum manche Geschichten "Long Long Hair" sind, erfährt das Publikum im "Haardrock". Da werden Alpha und Romeo genau so eine haarige Rolle spielen wie ein zärtlicher Urologe, die Niveauregulierung bei Single-Börsen und nervige Krümelpicker. Bülent Ceylan stellt mal wieder alles auf den Kopf und zwingt auch wie so oft genau diesen zum permanenten Einsatz.

Bülent Ceylan kommt mit seinem Programm "Haardrock" am Sonntag, 12. Oktober, 19 Uhr in die Max-Schmeling-Halle, Am Falkplatz 1.

Möchten Sie Karten für den 12. Oktober um 19 Uhr gewinnen? Dann klicken Sie hier und tragen Sie als Lösungswort "Haar" ein. Unter allen Teilnehmern werden dreimal zwei Eintrittskarten verlost. Teilnahmeschluss ist der 5. Oktober 2014.
Karten gibt es unter 44 30 44 30, auf www.berliner-woche.de/events und an allen Vorverkaufskassen.

Manuela Frey / my
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.