Die Murkelbühne zieht 2017 in die Theaterkapelle nach Friedrichshain

Die Murkelbühne wird noch bis Sommer 2017 am heutigen Standort in der Greifswalder Straße 88 bleiben. (Foto: Bernd Wähner)
Berlin: Kinder- und Jugendtheater Murkelbühne |

Prenzlauer Berg. Die Murkelbühne wird Prenzlauer Berg verlassen und nach Friedrichshain, in die frühere Theaterkapelle in der Boxhagener Straße 99 umziehen.

„Aber diese und die nächste Spielzeit 2016/2017 bleiben wir noch in unseren jetzigen Räumen“, so Matthias Kubusch. Er leitet das Theater, in dem Kinder und Jugendliche eigene Inszenierungen erarbeiten. „Die Theaterkapelle muss erst einmal für unsere Zwecke ausgebaut werden.“ Die Murkelbühne, die sich derzeit in ihrer 23. Spielzeit befindet, ist seit fünf Jahren in der Greifswalder Straße 88 zu Hause. Sie konnte dort relativ günstig Räume von der Wohnungsbaugesellschaft Gewobag mieten. Allerdings erhält das Theater keine öffentliche Förderung. Es muss mit Kursbeiträgen und Spenden auskommen. Daher ist es ungewiss, ob es sich auf Dauer am bisherigen Standort halten könnte.

Mit den Bauarbeiten wird im April begonnen

Als Theaterleiter Kubusch hörte, dass der Friedhofsverband Berlin-Mitte neue Nutzer für die Friedhofskapelle sucht, wurde er hellhörig. „Als die Räume noch als Theaterkapelle genutzt wurden, spielten wir 2013 bereits zweimal dort“, sagt er. „Deshalb fragte ich beim Friedhofsverband nach, ob man sich vorstellen könnte, dass wir dort als Kinder- und Jugendtheater proben.“ Man konnte sich das vorstellen, und so reichte Kubusch eine Bewerbung ein – und die Murkelbühne bekam den Zuschlag. Inzwischen sind die Bauplanungen fertig. Voraussichtlich noch im April soll es losgehen. Etwa 200.000 Euro soll der Umbau kosten. Die Grundsanierung übernimmt der Friedhofsverband als Vermieter. Alle Umbauten fürs Theater, etwa die Hälfte der Kosten, muss die Murkelbühne aufbringen. Kubusch: „Das ist viel Geld, aber es scheint möglich, dass wir diese Summe zusammenbekommen.“

Damit das klappt, haben die Kinder, Jugendlichen und Theaterleute das Patenprojekt „Meine Bühne – Dein Theater“ initiiert. Mit diesem suchen sie Spender. Mehr ist auf http://asurl.de/12xk zu erfahren.

Aktuell bereiten sich über 100 Kinder und Jugendliche in den einzelnen Gruppen auf die diesjährigen Theaterwochen der Murkelbühne vor. Seit Spielzeitbeginn probt jeder Projektkurs an einem eigenen Stück. „Alle Stücke werden bis zum 2. Juli aufgeführt“, so Matthias Kubusch. „Aber bereits jetzt haben wir unsere 24. Spielzeit im Blick, die wir noch an der Greifswalder Straße proben werden. Wer in einem unserer Projekt- oder Spiel-Kurse im kommenden Schuljahr mitmachen möchte, sollte sich bereits jetzt anmelden.“ BW

Informationen zu allen Aufführungen und zur Anmeldung finden sich auf www.spiel-doch-selber.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.