Grüne Liga lädt zum Aktionstag auf dem Friedhof ein

Berlin: Friedhof Georgen Parochial I |

Prenzlauer Berg. Zu einer besonderen Aktion lädt die Grüne Liga auf den Friedhof Georgen Parochial I an der Heinrich-Roller-Straße ein.

Im Rahmen des Aktionstages für ein schönes Berlin sowie des Tages des Friedhofs veranstaltet der Umweltverband am 20. September eine Gärtneraktion. Alle, die bei der Pflege des Geländes helfen möchten, sind von 11 bis 14 Uhr willkommen. Unter anderem sollen Hochbeete aufgebaut, Stauden gepflanzt und ein Naturzaun gebaut werden.

Weiterhin sind Imker vor Ort, die über das Imkern in der Großstadt Berlin informieren. Diese siedeln an diesem Tag auch acht Bienenvölker an, die auf dieser Fläche heimisch werden sollen. Die Teilnehmer des Aktionstages können hautnah erleben, dass Friedhöfe grüne Inseln in der Berliner Stadtnatur sind. In der Innenstadt gibt es mehr als 700 Hektar Friedhofsfläche. Rund 300 Hektar davon werden nicht mehr genutzt. Eine dieser verlassenen Flächen hat der Evangelische Friedhofsverband Berlin Stadtmitte nun der Grünen Liga Berlin verpachtet und zur Nutzung überlassen.

Auf der rund 2000 Quadratmeter großen Fläche des Friedhofs Georgen Parochial I entwickelt der Umweltverband nach und nach einen grünen Lernort. Dieser kann dann für die Umweltbildung, Begegnungen, Erholung und Kultur genutzt werden. Im Rahmen des Aktionstages am Sonntag soll dieser Ort „wiederbelebt“ werden. Der Zugang zum Friedhof befindet sich gegenüber der Heinrich-Roller-Straße 18.

Interessierte sind übrigens an jedem Montagnachmittag willkommen, an der Gestaltung der Fläche mitzuwirken. Ansprechpartnerin für dieses Projekt ist Ines Fischer. Sie ist unter  44 33 91 44 sowie per E-Mail an ines.fischer@grueneliga.de zu erreichen. BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.