Hier wirbeln die Märchen durcheinander: RambaZamba zeigt ein neues Stück

Wann? 18.05.2017 16:00 Uhr

Wo? Theater Ramba-Zamba, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin DE
Auf der Bühne des RambaZamba-Theaters ist das neue Stück „Der zertanzte Alexanderplatz zu sehen. Unter anderem spielen Lioba Breitsprecher und Moritz Höhne mit. (Foto: Jonas Ludwig Walter)
Berlin: Theater Ramba-Zamba |

Prenzlauer Berg. „Der zertanzte Alexanderplatz“ heißt das neue Stück des Theaters RambaZamba.

Zu sehen ist es am 18. und 20. Mai um 16 Uhr sowie am 19. Mai um 11 Uhr im RambaZamba-Theater auf dem Gelände der Kulturbrauerei in der Schönhauser Allee 36. Das Rumpelstilzchen hat ein Kind mit der schönen Müllerstochter. Jorindes Herz wird vom Eisstrahl der Schneekönigin getroffen. Und der Soldat flieht vor der falschen Prinzessin. Gisela Höhnes neueste Inszenierung „Der zertanzte Alexanderplatz“ wirbelt Andersens und Grimms Märchen durcheinander.

In diesem Theaterstück begegnen sich die Figuren, suchen nach der Erfüllung ihres Schicksals oder ändern den Ablauf der Ereignisse. Der Alexanderplatz wird zum Ort des Übergangs und der Zuflucht für fünf junge Mädchen, die hier jede Nacht tanzen. Diese Mädchen spielen die Märchenfiguren, verwandeln sich in Ratten oder Tauben und verweben die Märchen mit der rauen Realität des Platzes. Stück für Stück dringen sie in eine verborgene Welt, in der die Schneekönigin die Macht übernehmen will.

Wird es den Mädchen gelingen, den Bann der bösen Zauberin zu durchbrechen? Das RambaZamba Ensemble begibt sich hinein in die Welt der Märchen, Metamorphosen und abenteuerlichen Begegnungen. Die Zuschauer ab sechs Jahre können sich auf eine Inszenierung mit Tanz und Livemusik freuen. Auf der Bühne sind, wie bei RambaZamba üblich, Schauspieler mit und ohne Handicap zu erleben. BW

Der Eintritt kostet 13, für Kinder bis zwölf Jahre neun Euro. Karten können unter  44 04 90 44 und auf www.theater-rambazamba.org bestellt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.