Impressionen von einer Indienreise: Sabine Heinz zeigt Fotos und Malerei

Wann? 02.12.2016 18:00 Uhr

Wo? MMD Mesch-Media Direkt GmbH , Schwedter Str. 1, 10119 Berlin DE
Berlin: MMD Mesch-Media Direkt GmbH |

Prenzlauer Berg. Schlicht „Indien“ heißt die neue Ausstellung, die am 2. Dezember um 18 Uhr in der MMD Mesch-Media Direkt GmbH, Schwedter Straße 1, eröffnet.

In dieser zeigt die Künstlerin Sabine Heinz Acryl- und Ölbilder sowie Fotografien, die auf ihrer Reise durch Nord- und Südindien im Jahre 2015 entstanden. Die farbenfrohen Bilder und Fotos spiegeln die Schönheit, aber auch die Widersprüche dieses großen Landes wider. Mit den Indienbildern der Künstlerin wurde außerdem ein Kalender für 2017 zusammengestellt, der in der Ausstellung erhältlich ist.

Musikalisch eröffnet wird die Ausstellung von Peter Gotthard. Dieser schrieb zahlreiche Filmmusiken, unter anderem die Lieder für „Die Legende von Paul und Paula“. Weiterhin wird am Eröffnungsabend Professor Dieter B. Herrmann, der langjährige ehemalige Direktor von Archenhold-Sternwarte und Zeiss-Großplanetarium, in einem bebilderten Kurzvortrag Impressionen von der weltbekannten indischen Sternwarte des Maharaja Jai Singh II vermitteln. BW

Zu besichtigen ist die Ausstellung bis zum 31. März montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr. Gruppen melden sich unter  21 73 95 10 an.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.