Liebe im digitalen Zeitalter

Berlin: Sharlie Cheen Bar | Mitte. Am 14. Februar startet um 18 Uhr die "liebesdinge"-Pop-up-Week am Rosenthaler Platz. In der Sharlie Cheen Bar an der Brunnenstraße 196 wird an fünf Tagen viel Unterhaltung, Party, Begegnung und Information geboten. Am 16. Februar liest Friedrich Liechtenstein ab 17 Uhr „LOVOO-User-Stories aus dem echten Leben“. Im „Broiler Room“ legt am 17. Februar um 20 Uhr Sascha Schlegel von FluxFM in der Silentdisco auf: „What is Love“ - von Kuschelrock bis Drake. Tatort und Pizza für alle heißt es am 18. Februar ab 20 Uhr. Tagsüber ist die Bar ab 14 Uhr als Café geöffnet. Das vollständige Programm gibt es unter liebesdinge.com. ReF
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.