Mit 200 Sachen ins Meer

Berlin: RambaZamba Berlin | Prenzlauer Berg. "Mit 200 Sachen ins Meer" heißt die Tag-Traum-Revue, die am 14. und 16. Februar, jeweils 19 Uhr im Theater Ramba Zamba in der Kulturbrauerei zu erleben ist. Was passiert, wenn ein Mensch sich weder an seinen Namen noch an seine Vergangenheit erinnert? Dieser Erfahrung sieht sich die Hauptfigur des Ramba-Zamba-Stückes ausgesetzt. Ein junger Mann wird in die Nervenklinik eingeliefert und erlebt eine Schau der Seltsamkeiten. Die Personen haben in dieser Inszenierung eines gemeinsam: Sie alle wollen raus. Kein Wunder also, wenn ein Trupp ausrückt und mit Tempo 200 ins Meer steuert. Der Eintritt für die Aufführung an der Schönhauser Allee 36 kostet 13, ermäßigt acht Euro. Karten können unter 44 04 90 44 bestellt werden, Internet: www.theater-rambazamba.org.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.