Neues Buch gibt Tipps für den eigenen van Gogh

Johanna und Kristin Möller vom Malsalon gaben jetzt ihr erstes Buch heraus. (Foto: BW)

Prenzlauer Berg. "Malen wie die Meister" heißt das erste Buch, das das Team des Malsalons jetzt herausgegeben hat.

Wer träumt nicht davon, einmal wie Vincent van Gogh, Paul Klee, Franz Marc, Claude Monet oder Paul Cézanne zu malen. Seit 2013 ermöglichen das Kristin Möller, Johanna Möller und Anne Naundorf Berlinern in ihrem Malsalon in der Knaackstraße 80. Pünktlich zum zweiten Geburtstag des Treffs für Hobbymaler bringen sie nun ihr erstes Buch heraus.

Mit dessen Hilfe kann nun jeder auch daheim in acht Schritten zwölf Meisterwerke selbst nachmalen. Im Buch gibt es jeweils eine kurze Einführung zum betreffenden Maler und zu seinem Werk. Dann wird das Nachmalen in Wort und Bild erläutert. Schließlich kommen auch Menschen zu Wort, die das betreffende Bild bereits im Malsalon kopierten.

Es entstand ein reich bebildertes Buch, das Lust machen soll, sofort mit Pinsel, Farbe und Papier loszulegen. Erschienen ist das Buch in der TOPP-Reihe der frechverlags. "Der Verlag kam vor einiger Zeit auf uns zu", berichtet Kristin Möller. "Man wurde übers Internet auf uns aufmerksam und meinte, dass sich das Konzept unseres Malsalons gut für ein Buch eigne."

Im Buch befindet sich auch ein riesiges gefaltetes Blatt. Es sieht wie ein Schnittmusterbogen aus. Auf ihm sind die Umrisse einzelner Motive aufgemalt. Dieser Bogen erleichtert den Hobbymalern zusätzlich das Kopieren des Originals.

Das Buch mit der ISBN 978-3-7724-6244-3 kostet 16,99 Euro. Weitere Informationen zum Programm des Malsalons gibt es auf www.malsalon.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.