Rebellische Puppen: Internationales Festival in der Schaubude

Wann? 13.10.2017 20:00 Uhr

Wo? Schaubude, Greifswalder Str. 81, 10405 Berlin DE
Eröffnet wird das Festival am 13. Oktober mit der Inszenierung „Kasper unser“. (Foto: Astrid Griesbach)
Berlin: Schaubude |

Prenzlauer Berg. Kaum ist die Schaubude in die neue Spielzeit gestartet, überrascht sie ihr Publikum mit einem Festival.

Auf der Bühne des Figurentheaters in der Greifswalder Straße 81-84 findet vom 13. bis 17. Oktober das „Theater der Dinge“ statt. Dabei handelt es sich um das Internationale Festival des zeitgenössischen Figuren- und Objekttheaters. Dessen Motto lautet in diesem Jahr „Rebell Boy“. Welche künstlerischen Positionen im Spannungsfeld zwischen Rebellion und Puppentheater verortet sind, das loten bei diesem Festival Künstler aus Osteuropa, dem Nahen Osten und Deutschland aus. Sie präsentieren Theaterstücke, Konzerte und Ausstellungen.

Natürlich darf dabei der Ahnherr des Figurentheaters nicht fehlen: der Kasper! Aber welche Aufgabe hat der Kasper heute noch, wenn Wahnsinn alltäglich ist? Dieser Frage spürt gleich die Eröffnungsinszenierung mit dem Titel „Kasper unser“ nach. Zu sehen ist das Stück am 13. Oktober um 20 Uhr. Präsentiert wird es als Koproduktion von „Gebr. Menzel & Söhne“ und der Schaubude. Gäste des Festivals sind an den folgenden Tagen: ein Kasper, der sich fragt, welche Macht von der Mütze ausgeht, Pinhas, der erste israelische Kasper, sowie ein moderner Algorithmen-Kasper 2.017.

Wie aber spiegelt sich Rebellion im Theater wider? Die Arab Puppet Theatre Foundation beispielsweise hinterfragt aktuelle Fluchtbewegungen aus arabischer Perspektive. Die tschechische Theatergruppe Divadlo Líšeň inszeniert in einem Militärzelt mit einem Matrjoschka-Ensemble das „Russische Tagebuch“ von Anna Politkovskaja. Und der slowenische Puppenspieler Matija Solce belebt anarchisch und höchst virtuos „Happy Bones“. Insgesamt sind um die 20 Aufführungen beim Festival vertreten. Begleitet werden die Inszenierungen von Workshops und Gesprächen. BW

Das ausführliche Programm findet sich im Internet auf http://asurl.de/13jz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.