Wissenswertes rund ums Ei: MachMit! Museum zeigt traditionelle Osterausstellung

Wann? 04.03.2016 bis 10.04.2016

Wo? Machmit! Museum, Senefelderstraße 5, 10437 Berlin DE
Frisch geschlüpfte Küken können die Besucher jeden Tag in der neuen Ausstellung beobachten. (Foto: Bernd Wähner)
Berlin: Machmit! Museum |

Prenzlauer Berg. „Das Gelbe vom Ei“ heißt die Osterausstellung im MachMit! Museum für Kinder.

Im Mittelpunkt der Schau in der Senefelderstraße 5 steht das Ei, betrachtet aus unterschiedlichen Perspektiven. Spielerisch informiert die Ausstellung über die Hühnerhaltung und Aufzucht, den Eierkauf und die Osterbräuche. Die Besucher erfahren weiterhin, was Bienen, Frösche und Hühner in puncto Eier gemeinsam haben. Sie können den „Geheimcode“ entschlüsseln lernen, der sich auf den Eiern im Supermarkt befindet. Außerdem haben sie die Möglichkeit, ihr eigenes Überraschungs-Ei zu entwerfen sowie spezielle Angebote in den Museumswerkstätten rund um die Themen Ei und Ostern wahrzunehmen.

In einem Brutkasten können die Besucher vom 4. März bis zum 10. April täglich etwa zehn Küken schlüpfen sehen. In einem weiteren Brutkasten sitzen dann die bereits geschlüpften Küken. Zur Verfügung gestellt werden die Brutanlagen und die Eier von einem Züchter. Nach dem Schlüpfen bleiben die Küken zwar einige Tage im „Küken-Kindergarten“ des Museums, aber dann bringt sie der Züchter auf seinen Brandenburger Hühnerhof. BW

Geöffnet ist das MachMit! Museum dienstags bis freitags von 8.30 bis 18 Uhr für Gruppen nach Anmeldung sowie dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr für jedermann. Weitere Informationen gibt es unter  74 77 82 00 und auf www.machmitmuseum.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.