offline

Klaus Teßmann

Startpunkt ist: Prenzlauer Berg
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 2.460 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 7 Gefolgt von: 19
Als Diplom-Journalist und Fotograf lebe ich seit 35 Jahren in Prenzlauer Berg, bin aber mehr in Neukölln, Tempelhof, Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf unterwegs als im eigenen Wohngebiet. Wenn mich jemand sucht, trifft er mich in meiner Freizeit eher im Gründerzeitmuseum Mahlsdorf als zu Hause an. Wie viele Neu-Berliner wurde auch ich nach dem Studium in Berlin an Land geworfen. Der Lebensweg begann mit der Geburt 1953 in Stralsund, ging nahtlos in die Schulausbildung 1959/69 in der Polytechnischen Oberschule Bergen/Rügen über. Danach keine Lust auf das Abitur am Gymnasium (so stand es noch am Giebel), sondern Berufsausbildung mit Abitur als Schiffselektriker auf der Volkswerft Stralsund. Dann wurde das Hobby mit dem Journalistikstudium (Diplom) in Leipzig zum Beruf gemacht. Seit 1979 als Journalist in Berlin, seit 1999 als Reporter und Fotograf freiberuflich.

Programm in den Ferien

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Rudow | am 19.10.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Alte Dorfschule Rudow | Rudow. Für Schulkinder wird in den Herbstferien in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60, ein Programm angeboten. Von Mittwoch, 25. Oktober, bis Freitag, 27. Oktober, können Kinder von 10 bis 14 Uhr mit Naturmaterialien basteln. Sie werden dabei von Ina Maiwald vom Kinderatelier angeleitet. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der Kurs kann nur komplett gebucht werden. Teilnahmebeitrag: 15 Euro, weitere Informationen und Anmeldung...

Neue Bänke am Landwehrkanal

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 18.10.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Maybachufer | Neukölln. Am Maybachufer – von der Hobrechtstraße bis zum Weichselplatz - wurden 15 neue Parkbänke aufgestellt. Die Bänke an der Uferpromenade des Landwehrkanals waren immer wieder von Einwohnern gefordert worden. Nun hat das Bezirksamt eine Firma damit beauftragt, die Bänke aufzustellen. KT

Durch das Rollbergviertel

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 18.10.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Café und Frühstück | Neukölln. Der Stadtführer Reinhold Steinle lädt am Sonnabend, 21. Oktober, von 14 bis 15.45 Uhr zu einem Rundgang zwischen Schillerkiez und Rollbergviertel ein. Dabei erzählt er wissenswerte Geschichten aus den vergangenen Jahrzehnten. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem Café in der Hermannstraße 221 (direkt am U-Bahnhof Boddinstraße). Weitere Informationen auf http://reinhold-steinle.de. Die Führung kostet zehn, ermäßigt sieben...

Eine Welt aus Klängen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 18.10.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Galerie im Körnerpark | Neukölln. Die Reihe „Salonmusik“ im Zitronencafé, Schierker Straße 8, wird am Sonntag, 22. Oktober, um 18 Uhr mit Ashia Bison Rouge fortgesetzt. Mit Cello, Loopstation, Effects und ihrer kraftvollen, wandlungsfähigen Stimme erschafft Ashia Bison Rouge eine ganze Welt aus Klängen. Sie greift Stimmungen auf und macht daraus ergreifende Melodien. Die Künstlerin ist in Polen geboren und in Deutschland und den USA aufgewachsen und...

1 Bild

Keine Vertreibung zulassen: Bürgermeisterin will sich für Bewohner einsetzen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 17.10.2017 | 85 mal gelesen

Berlin: Rathaus Neukölln | Neukölln. Bewohner aus den Siedlungen Vogelwäldchen und Neue Heimstatt fürchten seit längerem, aus ihren Häusern vertrieben zu werden. Nun gab es zwischen ihnen und der Bürgermeisterin ein erstes Gespräch. Am 16. September hatten betroffene Bewohner am Tag der offenen Tür vor dem Neuköllner Rathaus protestiert. An dem Gespräch mit der Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) war als Vertreter der Interessengemeinschaft der...

Klassik im Schloss Britz

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Britz | am 17.10.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Kulturstall Schloss Britz | Britz. Das Schloss Britz, Alt-Britz 73, präsentiert am Sonnabend, 21. Oktober, um 19 Uhr im Kuhstall das Konzert „music meets nature“. Der Pianist Felix Reuter spielt klassische Werke von Komponisten, die von der Natur inspiriert wurden. Er drückt seine Verbundenheit zur Natur in der Sprache der Musik aus. Der Eintritt kostet zwölf, ermäßigt sieben Euro. Weitere Informationen und Anmeldung auf www.schlossbritz.de oder unter...

Flohmarkt in den Vorgärten

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Britz | am 17.10.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Flohmarkt Hufeisensiedlung | Britz. Am Sonnabend, 21. Oktober, können die Besucher der Hufeisensiedlung nicht nur das Weltkulturerbe erleben, sondern in den Vorgärten der Paster-Behrens-Straße 1-48 zwischen 12 und 16 Uhr auch einen Flohmarkt besuchen. Angeboten wird alles, was im Haushalt so über das Jahr anfällt – Kinderbekleidung, Spielzeug, antike Möbel, Bücher, Glas und Porzellan bis hin zu Dekoartikeln, Bastelmaterial und Tonträgern. Bei Regen fällt...

2 Bilder

Gropius Passagen umgestaltet - Zweiter Bauabschnitt abgeschlossen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Gropiusstadt | am 16.10.2017 | 287 mal gelesen

Berlin: Gropius Passagen | Gropiusstadt. Dichtes Gedränge herrschte am 12. Oktober zur besten Einkaufszeit morgens um 10 Uhr in den Gropius Passagen. Mit dem berühmten Knopfdruck erzeugten Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD), Andreas Hohlmann vom Betreiber Unibail-Rodamco Germany GmbH und Centermanager Volker Ahlefeld einen Konfettiregen. Mit viel Musik und Unterhaltung wurde der zweite Bauabschnitt gefeiert. Der dritte wird später folgen....

Neuer Kunstrasen: Sportverein beteiligte sich finanziell

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Gropiusstadt | am 16.10.2017 | 26 mal gelesen

Berlin: Paul-Rusch-Sportplatz | Gropiusstadt. Der Paul-Rusch-Sportplatz am Kölner Damm 23 hat einen neuen Kunstrasen bekommen. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Hockeyabteilung des CfL (Club für Leibesübungen Berlin 1965 e.V.), Lothar Kauschke, hat Sportstadtrat Jan-Christopher Rämer (SPD) am Sonnabend, 14. Oktober, den neu gestalteten Platz eingeweiht. Dort spielen über 300 Mitglieder der Hockeyabteilung des CfL. Darunter sind über 200 Kinder und...

Stürme in der Malerei

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Britz | am 16.10.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Kulturforum | Britz. Das Freilandlabor Britz lädt zu einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Kulturforum am Potsdamer Platz ein. Am Sonnabend, 21. Oktober, geht es von 11.30 bis 13.30 Uhr um die Darstellung von Wetterereignissen auf den Gemälden der Alten Meister. Ursula Müller und Thomas Hoffmann erläutern, wie Wind und andere Wetterlagen auf das Bild kommen. Bei der Führung durch die Gemäldegalerie geht es um stürmische Zeiten in der...

Matinee zu Luthers Frau

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Rudow | am 16.10.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Alte Dorfschule Rudow | Rudow. Zu einer Matinee unter dem Motto „Mein Herr Käthe oder Luthers bessere Hälfte!“ lädt die Alte Dorfschule, Alt-Rudow 60, am Sonntag, 22. Oktober, um 11 Uhr ein. Die Schauspielerin Marina Erdmann und der Saxofonist Rolf Römer nähern sich einer der spannendsten Frauen des Mittelalters, Katharina von Bora, in einer szenischen Lesung nach dem Buch von Christine Brückner. Luthers Frau war ein Multitalent ihrer Zeit. Ohne sie...

2 Bilder

Politik und Bürger im Dialog: Diskussion über die Zukunft des Ortsteils Britz

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Britz | am 15.10.2017 | 108 mal gelesen

Berlin: Fritz-Karsen-Schule | Britz. Rund 50 Einwohner des Ortsteiles Britz trafen sich am 5. Oktober zur Stadtteilversammlung. Sie waren eingeladen worden, um gemeinsam mit dem Stadtrat für Stadtentwicklung, Jochen Biedermann (Bündnis 90/Die Grünen), über die künftige Entwicklung zu diskutieren. Die Versammlung in der Fritz-Karsen-Schule, Onkel-Bräsig-Straße 76-78, war vom Sozialpädagogischen Institut SPI vorbereitet worden. Zunächst gab Diana Thiede...

Vogelzug am Dörferblick

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Rudow | am 15.10.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Dörferblick | Rudow. Das Freilandlabor Britz e.V. lädt zu einem Ausflug nach Rudow ein. Am Sonntag, 22. Oktober, sollen ab 8.45 Uhr Vögel auf ihrer Herbstwanderung beobachtet werden. Als Letzte machen sich Graugänse, Kraniche und einige Singvögel auf den langen Weg in ihre Winterquartiere. Bernd Steinbrecher lädt zur Beobachtung des Vogelzugs am Rudower Dörferblick ein. Treffpunkt ist an der Bushaltestelle der Linie 271, U-Bahnhof...

2 Bilder

Meister gingen aufs Eis: Neuköllner Sportlerehrung

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 13.10.2017 | 100 mal gelesen

Berlin: Eisstadion Neukölln | Neukölln. Es ist zur guten Tradition geworden, dass die Leistungen der Neuköllner Sportler einmal im Jahr vom Bezirksamt gewürdigt werden. In diesem Jahr waren es besonders viele Atlethen, die einen Titel geholt haben - vom Berliner Meister bis hin zum Europameister. 570 Sportler aus 15 Vereinen standen symbolisch für ihre Leistungen bei der Veranstaltung am 12. Oktober noch einmal auf dem obersten Treppchen. „Wir sind...

1 Bild

Für gleiche Chancen: Mädchen kämpfen für ihre Rechte

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 13.10.2017 | 32 mal gelesen

Berlin: Rathaus Neukölln | Neukölln. Zwei Fahnen wehten vor dem Rathaus und machten deutlich, dass sich Mädchen und junge Frauen aus dem Bezirk für gleiche Rechte engagieren. Zum Weltmädchentag am 11. Oktober wollten auch die Neuköllner ein deutliches Zeichen gegen Unterdrückung und Diskriminierung setzen. Mit ihrer Aktion forderten Mädchen aus verschiedenen Klubs und Einrichtungen, dass Mädchen überall auf der Welt die gleichen Chancen für ein...