offline

Michael Vogt

Startpunkt ist: Prenzlauer Berg
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 192 Schnappschüsse: 2 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 1
Verheiratet, ein Sohn. Als leidenschaftlicher Wahlberliner seit rund 30 Jahren (davon über 20 Jahre freiberuflich im Dienste der Berliner Woche, überwiegend im Bereich PR-Redaktion) kenne ich den Stellenwert regelmäßiger Stadtfluchten für Großstädter. Das wunderschöne Berliner Umland bietet dafür zahllose Möglichkeiten - online nachzulesen in meinen Ausflugstipps unter der Rubrik "Lokales".
2 Bilder

Nach dem Silbererz ist der Wintersport der neue Schatz des Fichtelbergs

Michael Vogt
Michael Vogt | Mitte | am 10.12.2012 | 25 mal gelesen

Annaberg-Buchholz: Tourismusverband Erzgebirge e.V. | "Wenn am Fichtelberg kein Schnee liegt, liegt nirgendwo Schnee." Das zumindest besagt eine alte Weisheit aus dem Erzgebirge.Mit anderen Worten: Kammlagen und höchster Berg des Erzgebirges gehören zu den schneesichersten Gebieten der deutschen Mittelgebirge. Und neben der guten Erreichbarkeit auch für Hauptstädter gibt es vieles, was den Urlaub am winterlichen Fichtelberg einzigartig macht. Das Skigebiet um den 1215 Meter...

1 Bild

Gubener Plastinarium: Anatomie im Detail

Michael Vogt
Michael Vogt | Mitte | am 23.11.2012 | 124 mal gelesen

Guben: Plastinarium | Es ist eine Show der Superlative: Bis heute haben über 34 Millionen Besucher in über 60 Städten Asiens, Europas und Nordamerikas Dr. Gunther von Hagens Sonderausstellung "Körperwelten" gesehen.2006 eröffnete der Mediziner, Wissenschaftler und Erfinder in Guben in einer ehemaligen Tuchmacherei auf über 3000 Quadratmetern eine in ihrer didaktischen Stärke weltweit einzigartige Anatomieausstellung - das Plastinarium. Die...

1 Bild

Lübbener Winterkonzerte im historischen Ambiente

Michael Vogt
Michael Vogt | Mitte | am 05.11.2012 | 24 mal gelesen

Die Kulisse passt perfekt: Im historischen Wappensaal im Turm des spätmittelalterlichen Lübbener Schlosses, wo sonst vor den Wappen der Stände der Niederlausitz regelmäßig verliebte Paare den Bund fürs Leben schließen, finden noch bis März die beliebten Lübbener Winterkonzerte statt.Es kommen dabei nicht nur Klassikfans auf ihre Kosten: Unterhaltsame literarische Programme wechseln sich ab mit romantischen Kammerkonzerten und...

1 Bild

Ausflug nach Sachsen zur legendären Festung Königstein

Michael Vogt
Michael Vogt | Mitte | am 23.10.2012 | 89 mal gelesen

Königstein: Festung Königstein | 240 Meter hoch thront die Festung Königstein über dem Strom. Und der Ausblick ist atemberaubend.In der Ferne sind die Dächer von Dresden zu sehen, in der entgegengesetzten Richtung grüßen die Wipfel der Böhmischen Schweiz. Unten an der Elbe drängt sich das kleine Dorf Königstein zwischen Fluss und jenen Fels, der einer der gewaltigsten Festungsanlagen Europas den Namen gab. So imposant wie der Ausblick von oben über die...

1 Bild

Es wird magisch im Artistenmuseum Klosterfelde

Michael Vogt
Michael Vogt | Mitte | am 16.10.2012 | 117 mal gelesen

Das Gästebuch liest sich wie das "Who is who" der bundesdeutschen Politik: Im Internationalen Artistenmuseum in Klosterfelde gaben sich bereits Roman Herzog, Matthias Platzeck, Manfred Stolpe, Olaf Scholz, Gerhard Schröder, Angela Merkel und viele weitere prominente Persönlichkeiten ein Stelldichein.Das ist wenig verwunderlich, ist es doch weltweit das einzige Museum, das insbesondere die Leistungen der Artisten und...

1 Bild

Plau am See ist heute ein touristisches Kleinod

Michael Vogt
Michael Vogt | Mitte | am 25.09.2012 | 46 mal gelesen

Plau am See: Tourist Info Plau am See | Schon der Name hat eine Geschichte. Plawe kommt vermutlich von "plav" - schwimmen, flößen, schwemmen. In der 1235 erstmals erwähnten slawischen Siedlung könnte demnach Holz geflößt worden sein.Seine heutige Lautform Plau erhielt der Ort im 16. Jahrhundert, den vollständigen Namen Plau am See erst 1994. Die Zeiten der Holzflößerei sind schon lange vorbei, und auch Industriebetriebe findet man kaum noch. Plau am See ist heute...

1 Bild

Märkische Schweiz ist der älteste Naturpark im Umland

Michael Vogt
Michael Vogt | Mitte | am 11.09.2012 | 63 mal gelesen

Waldsieversdorf: Kultur-und Tourismusamt | Die Märkische Schweiz, rund 60 Kilometer östlich von Berlin gelegen, bietet einen wunderbaren Querschnitt durch alle brandenburgischen Landschaftsformen: Täler, Schluchten, Bäche, Seen, Moore, Teiche, Felder, Wiesen und Wälder.Bereits 1990 wurde der Landstrich auf 205 Quadratkilometern zum Großschutzgebiet erklärt. 150 Kilometer Wanderwege durchziehen die Märkische Schweiz. Für Spaziergänger wird der Name der von Endmoränen...

1 Bild

Großes Programm am 11. August in den Parkanlagen

Michael Vogt
Michael Vogt | Mitte | am 11.09.2012 | 29 mal gelesen

Wörlitz: Wörlitzer Park | Was einst Fürst Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau im 18. Jahrhundert als Landesverschönerung in Auftrag gab, ist heute ein UNESCO-Weltkulturerbe: das Gartenreich Dessau-Wörlitz.Die Anlage bildet eine in sich geschlossene Garten- und Schlösserlandschaft, die heute noch circa 142 Quadratkilometer umfasst und mittlerweile großflächig mit dem Biosphärenreservat Mittelelbe verbunden ist. Die Besucher erwartet in...

1 Bild

Unser Ausflugstipp: Storchendorf Rühstedt an der Elbe

Michael Vogt
Michael Vogt | Mitte | am 11.09.2012 | 712 mal gelesen

Rühstädt: Storchendorf Rühstedt | In der Dämmerung kreist Meister Adebar majestätisch über den Dächern von Rühstedt. Das kleine Dorf an der Elbe unweit von Wittenberge trägt - einzigartig in Deutschland - seit 1996 den offiziellen Titel "Europäisches Storchendorf".Zurzeit brüten hier 35 bis 40 Weißstörche, Tendenz steigend. Die Altstörche kehren abends von der Nahrungssuche zu ihren Nestern auf die Rühstedter Häuser, Speicher, Scheunen oder Stallungen zurück....

1 Bild

Ein Besuch beim 7. Liebenberger Musiksommer

Michael Vogt
Michael Vogt | Mitte | am 11.09.2012 | 70 mal gelesen

Löwenberger Land: Gut Liebenberg | Kultur, Natur und Genuss, das sind die Zutaten, die den 7. Liebenberger Musiksommer zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.Vom 7. Juli bis zum 19. August lädt die DKB-Stiftung für gesellschaftliches Engagement ins historische Ensemble von Schloss und Gut Liebenberg im Landkreis Oberhavel. Insgesamt 14 Konzerte stehen auf dem Programm. An jedem Wochenende sind Klassik, Jazz, Swing oder Weltmusik in wunderschönen Kulissen wie...

1 Bild

Unser Ausflugstipp: Erlebniswandern im Schlaubetal

Michael Vogt
Michael Vogt | Mitte | am 11.09.2012 | 198 mal gelesen

Jacobsdorf: Schlaubetal | Es ist vielleicht das schönste Bachtal Brandenburgs, ein wahres Paradies für Wanderer und liegt dabei nur 80 Kilometer von Berlin entfernt: das Schlaubetal.Auf dem Weg durch das eiszeitlich geprägte Tal speist die Schlaube eine ganze Reihe kleiner Seen, die sich wie eine Perlenkette in der Landschaft aufreihen. Gesäumt werden sie teils von dichten Wäldern, teils von sumpfigen Wiesen und Gebüschen, durch die sich viele...

1 Bild

Ausflugstipp: Auf dem Saurier-Erlebnispfad in Georgenthal

Michael Vogt
Michael Vogt | Mitte | am 11.09.2012 | 354 mal gelesen

Georgenthal/Thüringer Wald: Bromacker | Es begann 1974 mit dem Fund von ein paar Knochen auf dem Bromacker in Georgenthal.Es war eine kleine Sensation, denn die Funde stellten sich als Teile von rund 300 Millionen Jahre alten Saurierskeletten heraus. Bis heute wurden in und um Georgenthal rund 50 Skelette sichergestellt. Der Bromacker gehört damit zu den weltweit bedeutenden Fundstätten, in Europa ist er einzigartig. Einen interessanten Einstieg in die Urzeit...

1 Bild

Unser Ausflugstipp: Preußische Geschichte im Ruppiner Land

Michael Vogt
Michael Vogt | Mitte | am 11.09.2012 | 167 mal gelesen

Fehrbellin: Ruppiner Land | "Es ist lange her, dass die letzte Kanonenkugel bei Hakenberg gefunden wurde", sagt Kurt Müller, Ortschronist und Vorsitzender des Heimatvereins Fehrbellin. Kein Wunder, denn die Schlacht, in der sie abgeschossen wurde, ist bereits 373 Jahre vorüber.Hier bei Hakenberg im Ruppiner Land, unweit von Fehrbellin trafen Brandenburg-Preußische Truppen unter der Führung des Großen Kurfürsten Friedrich Wilhelm am 18. Juni 1675 auf die...

1 Bild

Unser Ausflugstipp: Schloss Boitzenburg

Michael Vogt
Michael Vogt | Mitte | am 11.09.2012 | 136 mal gelesen

Boitzenburger Land: Schloss Boitzenburg | Es ist ein Kleinod der Neorenaissance und gehört unbestritten zu den schönsten Schlössern Brandenburgs das Schloss Boitzenburg.Umgeben von einer abwechslungsreichen Landschaft aus Wäldern, Hügeln und Seen und nicht ohne Grund mitunter auch "Neuschwanstein des Nordens" genannt, ist Schloss Boitzenburg ein wunderbares Ausflugsziel für die ganze Familie. Als Burg zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde das Schloss 1276 und...